Nvidia Geforce RTX 2080 Ti - Deep-Learning-Benchmarks veröffentlicht

Lamda Labs haben eine neue Nvidia Geforce RTX 2080 gegen eine Geforce GTX 1080 Ti antreten bei Deep-Learning antreten lassen. Das Ergebnis ist zweischneidig.

von Georg Wieselsberger,
01.10.2018 09:12 Uhr

Die Nvidia Geforce RTX 2080 Ti ist auch bei Deep Learning sehr schnell - aber zu teuer für den Leistungsanstieg.Die Nvidia Geforce RTX 2080 Ti ist auch bei Deep Learning sehr schnell - aber zu teuer für den Leistungsanstieg.

Die neuen Geforce-RTX-Grafikkarten Geforce RTX 2080 und Geforce RTX 2080 Ti von Nvidia bieten mit den Tensor-Kernen ein neues Feature, das für KI- und Deep-Learning-Aufgaben gedacht ist und eine deutliche Mehrleistung im Vergleich zu bisherigen Geforce-Modellen bieten soll.

Lamda Labs haben nun eine Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit einigen Deep-Learning-Benchmarks getestet und dann mit der Geforce GTX 1080 Ti verglichen. Die Ergebnisse zeigen zunächst, dass Nvidia mit den Tensor-Cores nicht zu viel versprochen hat. Die Leistung in den diversen Tests ist deutlich höher als bei dem Vorgänger-Modell. In den Tests mit einfacher Präzision liegt der Vorsprung der Geforce RTX 2080 Ti zwischen 27 Prozent und 45 Prozent.

Die beste Geforce GTX 1080 Ti - Welche ist die schnellste, leiseste, günstigste?

Bei halber Präzision kann sich die 2080 Ti sogar um bis zu 65 Prozent von einer Geforce GTX 1080 Ti absetzen. Die Geforce RTX 2080 Ti ist also definitiv die schnellste Geforce für den Bereich Deep Learning. Da beide Grafikkarten auch mit 11 GByte Videospeicher ausgestattet sind, lässt sich allerdings auch ein eindeutiger Index mit der Leistung pro Dollar erstellen. Hier ist dann laut Lamda Labs die Geforce GTX 1080 Ti aufgrund ihres deutlich niedrigeren Preises der klare Sieger.

In manchen Bereichen ist die Geforce RTX 2080 Ti allerdings sehr effizient und liegt dann beim Preis-Leistungsverhältnis nur knapp hinter der Geforce GTX 1080 Ti. Trotzdem ist die Geforce GTX 1080 Ti laut Test für die meisten Forscher im Deep-Learning-Bereich die bessere Wahl, wenn Geld eine Rolle spielt.

Die meisten dürften jedoch wegen der hohen Leistung eigentlich an der Geforce RTX 2080 Ti interessiert sein. Damit geht es den KI-Forschern vermutlich ähnlich wie PC-Spielern beim Gedanken an die neuen RXT-Modelle von Nvidia.

Geforce RTX 2000 - Alle Infos und Details und Testergebnisse zu den neuen Nvidia-Grafikkarten

Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und 2080 - Founders Edition gegen Partnerkarten und Overclocking 8:28 Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und 2080 - Founders Edition gegen Partnerkarten und Overclocking


Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen