Nvidia-Grafikkarten von 1995 bis heute: Kommt mit uns auf Hardware-Zeitreise!

Seit fast dreißig Jahren sorgen GPUs aus dem Hause Nvidia für technologischen Fortschritt. Lasst uns gemeinsam einen Blick in die bewegte Vergangenheit werfen!

Kaum eine Komponente hat sich im Innern der PCs derart rasant weiterentwickelt wie die Grafikkarte. Vor allem zwei Hersteller treiben sich gegenseitig zu immer neuen Ideen und Technologien an, wovon Spielefans bis heute profitieren: Die Rede ist natürlich von Nvidia und AMD.

Wir möchten diesem technologischen Fortschritt Tribut in Form einer bebilderten Zeitreise zollen, zu der wir euch herzlich einladen. Von den Anfängen in Form der Nvidia NV1 über die ersten DirectX-8-Beschleuniger beziehungsweise die Geforce 3-GPUs bis hin zu den legendären Geforce-8000-Karten und der heutigen RTX 3000-Serie: Wir haben die wichtigsten Meilensteine für euch gesammelt.

Lasst uns gemeinsam in Nostalgie schwelgen und einen Blick zurück auf die Geschichte des Grafikkarten-Herstellers Nvidia widmen, ehe wir uns demnächst dem Hauptkonkurrenten AMD (und ehemals ATI) widmen. Viel Spaß!

So viele Jahre, so viele Erinnerungen: Welche Grafikkarte aus dem Hause Nvidia nimmt einen ganz besonderen Platz in eurem Herzen ein und vor allem: warum? Teilt gerne eure Gedanken hierzu mit uns in den Kommentaren!

zu den Kommentaren (41)

Kommentare(40)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.