Phantastische Tierwesen 3 kommt 2021 in die Kinos: Besetzung & erste Story-Details bekannt

Der dritte Teil der Fantasy-Reihe von J.K. Rowling bringt Newt, Dumbledore und Grindelwald zurück. Erste Story-Details bestätigen Brasilien als neuen Handlungsort.

von Vera Tidona,
07.11.2019 16:45 Uhr

Phantastische Tierwesen 3 führt Newt und seine Freunde nach Brasilien. Kinostart im November 2021 angekündigt. Phantastische Tierwesen 3 führt Newt und seine Freunde nach Brasilien. Kinostart im November 2021 angekündigt.

Warner Bros. nimmt im Frühjahr die Produktion zu Phantastische Tierwesen 3 auf. Zum baldigen Drehbeginn steht nun auch der Kinostart-Termin fürs nächste Kapitel aus der Welt von Harry Potter fest: 12. November 2021.

Nach New York und Paris geht es nach Brasilien

Autorin J.K. Rowling verrät mit der Ankündigung auf ihrer Webseite Wizarding World auch gleich, an welchem magischen Ort es unsere Helden Newt, Jacob, Tina und Queenie diesmal verschlagen wird. Nach New York im ersten Film und zuletzt Paris, dürfen wir diesmal die Welt der Magier und Zauberer in Rio de Janeiro, Brasilien in den 1930er Jahren kennenlernen.

Sicherlich spielt auch die dort ansässige Zauberschule Castelobruxo einen wichtigen Part in der Story. Mehr wird über die Handlung noch nicht verraten.

Für das Drehbuch zum dritten Teil der fünfteiligen Reihe hat sich Rowling diesmal Unterstützung geholt. Steve Kloves hat gemeinsam mit der Buchautorin das Skript verfasst. Der Drehbuchautor kennt sich im Harry-Potter-Universum bereits bestens aus, verfasste er zuvor schon die Skripte zu sieben der acht Potter-Filmen.

Die Regie für Phantastische Tierwesen 3 übernimmt erneut David Yates, ebenfalls ein alter Bekannter im Potter-Filmuniversum.

Johnny Depp kehrt als Grindelwald in Phantastische Tierwesen 3 zurück. Johnny Depp kehrt als Grindelwald in Phantastische Tierwesen 3 zurück.

Wiedersehen mit Dumbledore und Grindelwald

In den Hauptrollen gibt es ein Wiedersehen mit Eddie Redmayne (Newt Scamander), Dan Fogler (Jacob Kowalski), Katherine Waterston (Tina Goldstein), Alison Sudol (Queenie Goldstein), Ezra Miller (Credence) sowie Jude Law als Albus Dumbledore und Johnny Depp als Schwarzmagier Gellert Grindelwald.

Auch die von Jessica Williams im Vorgängerfilm dargestellte Professor Eulalie Lally Hicks gehört erneut zum Cast. Laut Rowling wird sie eine wesentlich wichtigere Rolle im dritten Teil spielen. Mehr wolle sie aber noch nicht verraten.

Mehr zum Thema:


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen