So muss Civilization 7 werden und nicht anders - Talk mit Writing Bull

Michael Graf und Civ-Streamer Writing Bull diskutieren ihre Erwartungen an ein Civilization 7, sind aber nicht immer einer Meinung. Außer beim Grafikstil.

Micha und Writing Bull (Abbildung ähnlich) besprechen ihr Wünsche für Civilization 7. Micha und Writing Bull (Abbildung ähnlich) besprechen ihr Wünsche für Civilization 7.

Link zum Podcast-Inhalt

Eine der folgenden Aussagen ist hochgradig unwahrscheinlich: im Jahr 2026 landen Außerirdische auf der Erde, ein Frettchen wird der nächste Bundeskanzler und die Civilization-Serie endet mit Civilization 6.

Während also 2026 unser Frettchenkanzler den Besuchern vom Orion-Nebel die Tentakel schüttelt, sitzen wir wie gehabt am PC und spielen Civilization 7 (oder wie auch immer der nächste Teil heißen wird).

Nur: Wie soll dieses Civilization 7 aussehen? Welchen nutzlosen Ballast sollte Firaxis streichen, welche Fortschritte und neuen Features wollen wir sehen?

Das bespricht Micha im Podcast mit Daniel »Writing Bull« Blum, der auf seinem Twitch-Kanal mehr Civ gestreamt hat, als viele von uns überhaupt gespielt haben.

Alle Folgen und Formate in unserer Podcast-Übersicht

Außerdem hat Daniel bereits vor dem Podcast seine Community befragt, was Firaxis unbedingt respektive auf gar keinen Fall in Civ 7 liefern soll. Wie etwa stehen seine Zuschauerinnen und Zuschauer zu »Stacks of Doom«, den guten, alten Einheitenhaufen, die bis Civilization 4 zum Serienstandard gehörten, bevor Civilization 5 die »Eine Einheit pro Feld«-Regel einführte?

Und warum ist eigentlich der Weltkongress so unbeliebt? Man muss ihn doch nur besser und spannender machen, so wie damals in Alpha Centauri! Mit den internationalen Notfällen verfolgt Civilization 6 hier ja bereits vielversprechende Ansätze...

Apropos Alpha Centauri: Für Micha zählt Firaxis' Fremdplaneten-Civ zu den besten Globalstrategiespielen, die jemals entwickelt wurden. Entsprechend wünscht er sich noch andere Elemente daraus zurück. Zudem sucht er Inspiration bei Frostpunk, beim von Activision produzierten Civilization: Call to Power oder bei Paradox-Spielen wie Crusader Kings 3 - wobei Writing Bull hier nicht mit allem einverstanden ist.

So lassen wir keinen Wunsch undiskutiert - vom Regierungssystem über Zufallsereignisse und Terraforming bis hin zum Grafikstil, bei dem Micha und Writing Bull absolut einer Meinung sind.

Ein paar radikale Veränderungen sind auch dabei - lasst uns gerne in den Artikel-Kommentaren wissen, was ihr davon haltet, und was ihr euch generell für ein Civilization 7 wünschen würdet.

Als kleinen, nun ja, »Bonus« haben wir diverse Bild-KIs gefragt, wie Civilization 7 aussehen soll. Wir können es kaum erwarten, »Ciivazivizvizzion« zu spielen!

Ciivazivizvizzion Stable Diffusion 1.5 trumpft mit diesem eingängigen Titel auf - und mit einem Grafikstil, der an »Das verrückte Labyrinth« in Matschbraun erinnert.

Siedler auf Drogen Okay, das könnte Civilization sein, aber auch Die Siedler nach einem Oktoberfestbesuch des Grafikteams. (ebenfalls Stable Diffusion 1.5)

Civilization 95 DALL-E überrascht uns mit einer Interpretation von Civ 7, die an die billigen 3D-Strategiespiele der Neunziger erinnert.

Assassin's Civ Könnte ein neues Civilization sein, aber auch ein neues Assassin's Creed. Für zehn Jahre alte Smartphones mit kaputten Displays. (ebenfalls DALL-E).

Klare Kante Midjourney liefert gleich vier Vorschläge, die klare Kante zeigen. Also ziemlich rechtwinklig und blockig aussehen - wie Brettspiele.

Und wer lieber liest, findet hier einen Civ-7-Wunschkatalog von GameStar-Veteran Martin Deppe:

Mehr Podcast

Empfohlen sei unser RSS-Feed für Plus-User, mit dem ihr alle Folgen auf euer Smartphone laden könnt. Jeden Mittwoch erscheint eine Bonus-Episode exklusiv für GameStar Plus.

Außerdem gibt es den GameStar-Podcast auf:

Wir freuen uns über jeden Kommentar und positive Bewertung. Den regulären RSS-Feed ohne Plus-Folgen findet ihr hier.

zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.