Restricted Area - Neuer Patch

von GameStar Redaktion,
02.12.2004 11:21 Uhr

Zum Action-Rollenspiel Restricted Area hat Master Creating einen neuen Patch veröffentlicht. Der behebt unter anderem Speicherfehler und Probleme beim Wiederherstellen von Nichtspieler-Charakteren.

Kunden von GameStar.de Premium laden sich das Update von unseren Download-Servern.

Hier eine vollständige Liste der Änderungen:

Große Fehler:

- Das letzte Speicherspiel wurde überschrieben, wenn man das Hauptmenü mit ALT+Tab verlassen hat
- Verschwundene NSCs werden beim laden automatisch hergestellt und NSCs sollten jetzt nie mehr verschwinden (Thx to GhOsTeR)

Kleine Fehler:

- In sehr seltenen Fällen konnte in der dritten Jessica Mission der Cyberspace Pod nicht vorhanden sein. (thx to calis)
- Diverse Zeichensetzungsfehler und Rechtschreibfehler in der deutschen Version (thx to Isegrim)
- Die zweite Kanalmission hatte einen kleinen Grafikfehler
- Mr. Smith und Jason konnten unter ungünstigen Umständen in Wände laufen und somit unerreichbar sein (thx to KillBill)
- In der Beschreibung von Gedankenkontrolle stand, dass man nur einen Gegner zur Zeit kontrollieren kann (thx to Dagott)
- Endgegner konnten die falsche Schwierigkeit haben (thx to Tim)
- Zielpersonen konnten zu hohe Level haben (thx to Sven)
- Missionen die geschafft sind, aber in denen man sich noch befindet, werden nicht mehr gelöscht (thx to Hardy Winter)
- Cyberspaceintegrität geht jetzt auch runter, wenn das dynamische Licht deaktiviert ist (thx to Christmas Jones)
- Es konnte passieren, dass Dinge in der Wüste zerstörbar waren, obwohl sie es nicht sein sollten (thx to Phoenix)
- Manchmal brannten Gegenstände schon, obwohl sie noch gar nicht vom Flammenwerfer getroffen worden waren

Verbesserungen:

- Jason hat jetzt auf der Minimap einen Roten Punkt
- Sollte durch den 1.07 Bug ein Charakter fälschlicherweise C4 haben das er nicht braucht, wird dieses automatisch gelöscht
- Die Optimieren Funktion ist wieder aktiviert und schliesst jetzt neben den Waffen auch die Teile im Torso aus
- Nach dem gewinnen des Spiels werden alle Aufträge aus dem Questlog gelöscht (thx to rai378)
- Gegner können jetzt durch Sentryguns hindurchlaufen (thx to Nektraal)
- Jessica beginnt jetzt mit allen Design Docs (auf 1)
- auch alte Charaktere erhalten alle Design Docs (thx to Christmas Jones)
- Der Gefängniszeitanzeiger ist nur der Jessica Befreiungsmission
- Um Fehler zu vermeiden, kann man nicht mehr Quicksaven/Quickloaden, wenn man ein Item in der Hand hat (thx to Christmas Jones)

Balance:

- Jessicas Drone hat jetzt immer das gleiche Level wie Jessica - die Trefferchance war bei starken Gegnern zu niedrig
- Liqidierungsziele sind jetzt leichter zu töten

Netzwerk:

- Diverse Synchronisierungsfehler behoben
- Einen Fehler behoben, der dazu führen konnte das Feinde beim Client nicht zu sehen waren
- Der Quest Log hat nicht geblinkt, wenn der Host einen Auftrag angenommen hat


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen