GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Fazit: RTX 3080 Ti im Test - Spiele-Benchmarks im Vergleich mit RTX 3080 und RX 6800 XT

Fazit der Redaktion

Redakteursbild Alex Köpf Neu

Alexander Köpf
@NebulaMutara

Mit der Geforce RTX 3080 Ti bringt Nvidia das eigentliche Spielerflaggschiff aus der RTX-3000-Reihe. Wo die RTX 3090 schlicht überdimensioniert ist, bietet die RTX 3080 Ti genau die richtige Menge Videospeicher, gepaart mit Rechenpower satt.

Wer die höchstmögliche Performance für das Spielen in 4K-Auflösung ebenso wie für Raytracing sucht, wird hier fündig. Die RTX 3080 Ti ist neben der RTX 3090 die aktuell stärkste 4K-Grafikkarte.

Die UVP von 1.200 Euro ist zwar hoch, 1.000 Euro hätten wir unter normalen Umständen fairer gefunden, aber die unverbindliche Preisempfehlung spielt angesichts der schwierigen Lage auf dem Grafikkartenmarkt ohnehin so gut wie keine Rolle.

4 von 4


zu den Kommentaren (199)

Kommentare(199)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.