GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Seite 2: RTX 3080 Ti im Test - Spiele-Benchmarks im Vergleich mit RTX 3080 und RX 6800 XT

Spiele-Benchmarks der RTX 3080 Ti

Alle Auflösungen
Durchschnitt aus Cyberpunk 2077, Assassin's Creed: Valhalla, Watch Dogs: Legion, Anno 1800, Total War Saga: Troy und F1 2020

  • avg. (4K, WQHD & FHD)
Geforce RTX 3080 Ti 12.288 Mbyte
123,88
Asus Rog Strix Geforce RTX 3080 Gaming OC 10.240 Mbyte
118,20
Radeon RX 6800 XT 16.384 Mbyte
117,73
  • 0,00
  • 26,00
  • 52,00
  • 78,00
  • 104,00
  • 130,00

Nur 4K
Durchschnitt aus Cyberpunk 2077, Assassin's Creed: Valhalla, Watch Dogs: Legion, Anno 1800, Total War Saga: Troy und F1 2020

  • 3.840 x 2.160
Geforce RTX 3080 Ti 12.288 Mbyte
90,35
Asus Rog Strix Geforce RTX 3080 Gaming OC 10.240 Mbyte
84,60
Radeon RX 6800 XT 16.384 Mbyte
74,35
  • 0,00
  • 20,00
  • 40,00
  • 60,00
  • 80,00
  • 100,00

Nur WQHD
Durchschnitt aus Cyberpunk 2077, Assassin's Creed: Valhalla, Watch Dogs: Legion, Anno 1800, Total War Saga: Troy und F1 2020

  • 2.560 x 1.440
Geforce RTX 3080 Ti 12.288 Mbyte
131,75
Asus Rog Strix Geforce RTX 3080 Gaming OC 10.240 Mbyte
125,43
Radeon RX 6800 XT 16.384 Mbyte
123,20
  • 0,00
  • 28,00
  • 56,00
  • 84,00
  • 112,00
  • 140,00

Nur FHD
Durchschnitt aus Cyberpunk 2077, Assassin's Creed: Valhalla, Watch Dogs: Legion, Anno 1800, Total War Saga: Troy und F1 2020

  • 1.920 x 1.080
Geforce RTX 3080 Ti 12.288 Mbyte
149,55
Asus Rog Strix Geforce RTX 3080 Gaming OC 10.240 Mbyte
144,58
Radeon RX 6800 XT 16.384 Mbyte
155,63
  • 0,00
  • 32,00
  • 64,00
  • 96,00
  • 128,00
  • 160,00

Im Performance-Rating zeigt sich, dass die RTX 3080 Ti unter 4K-Auflösung im Schnitt sieben Prozent schneller ist als die Asus Rog Strix Geforce RTX 3080 Gaming OC. Letztere ist werkseitig allerdings bereits übertaktet, weshalb der Abstand der RTX 3080 Ti zur Founders Edition der RTX 3080 etwas größer ausfallen dürfte. Umgekehrt werden einige Custom-Modelle der RTX 3080 Ti entsprechend schneller sein als die Founders Edition.

Der Vorsprung schrumpft unter WQHD-Auflösung erwartungsgemäß auf fünf Prozent, zur AMD Radeon RX 6800 XT sind es noch sieben Prozent.

Unter Full-HD-Auflösung geht die RX 6800 XT in Führung, was an den überproportional guten Ergebnissen im Rennspiel F1 2020 und in Assassin's Creed Valhalla liegt. Mögliche Erklärungen könnten besonders gute Optimierung oder der Einfluss von Smart Access Memory (Resizeable BAR) sein.

Cyberpunk 2077
DirectX 12, Detailstufe "Ultra"

  • 3.840 x 2.160
  • 2.560 x 1.440
  • 1.920 x 1.080
Geforce RTX 3080 Ti 12.288 Mbyte
48,0
89,8
110,4
Asus Rog Strix Geforce RTX 3080 Gaming OC 10.240 Mbyte
44,6
86,0
104,1
Radeon RX 6800 XT 16.384 Mbyte
36,9
76,9
105,4
  • 0,0
  • 24,0
  • 48,0
  • 72,0
  • 96,0
  • 120,0

AC Valhalla
Detailstufe "Extrem Hoch"

  • 3.840 x 2.160
  • 2.560 x 1.440
  • 1.920 x 1.080
Geforce RTX 3080 Ti 12.288 Mbyte
67,6
93,3
104,2
Asus Rog Strix Geforce RTX 3080 Gaming OC 10.240 Mbyte
63,6
89,9
104,5
Radeon RX 6800 XT 16.384 Mbyte
64,5
103,8
131,7
  • 0,0
  • 28,0
  • 56,0
  • 84,0
  • 112,0
  • 140,0

Watch Dogs Legion
DirectX 12, Detailstufe "Ultra"

  • 3.840 x 2.160
  • 2.560 x 1.440
  • 1.920 x 1.080
Geforce RTX 3080 Ti 12.288 Mbyte
70,4
106,2
125,8
Asus Rog Strix Geforce RTX 3080 Gaming OC 10.240 Mbyte
68,3
102,8
122,9
Radeon RX 6800 XT 16.384 Mbyte
49,4
84,1
110,7
  • 0,0
  • 26,0
  • 52,0
  • 78,0
  • 104,0
  • 130,0

Anno 1800
DirectX 12, Detailstufe "Hoch"

  • 3.840 x 2.160
  • 2.560 x 1.440
  • 1.920 x 1.080
Geforce RTX 3080 Ti 12.288 Mbyte
90,5
141,3
142,7
Asus Rog Strix Geforce RTX 3080 Gaming OC 10.240 Mbyte
82,9
132,7
142,2
Radeon RX 6800 XT 16.384 Mbyte
69,6
122,9
150,5
  • 0,0
  • 32,0
  • 64,0
  • 96,0
  • 128,0
  • 160,0

Troy
Detailstufe "Ultra"

  • 3.840 x 2.160
  • 2.560 x 1.440
  • 1.920 x 1.080
Geforce RTX 3080 Ti 12.288 Mbyte
63,5
115,5
157,8
Asus Rog Strix Geforce RTX 3080 Gaming OC 10.240 Mbyte
58,7
108,0
149,4
Radeon RX 6800 XT 16.384 Mbyte
52,4
96,2
136,4
  • 0,0
  • 32,0
  • 64,0
  • 96,0
  • 128,0
  • 160,0

F1 2020
DirectX 12, Detailstufe "Ultrahoch"

  • 3.840 x 2.160
  • 2.560 x 1.440
  • 1.920 x 1.080
Geforce RTX 3080 Ti 12.288 Mbyte
202,1
244,4
256,4
Asus Rog Strix Geforce RTX 3080 Gaming OC 10.240 Mbyte
189,5
233,2
244,4
Radeon RX 6800 XT 16.384 Mbyte
173,3
255,3
299,1
  • 0,0
  • 60,0
  • 120,0
  • 180,0
  • 240,0
  • 300,0

Raytracing und DLSS

Die Raytracing-Performance der RTX 3080 Ti sehen wir uns in Cyberpunk 2077 und Watch Dogs Legion an. In beiden Titeln ist es mit der RTX 3080 Ti in WQHD möglich, bei höchster Detailstufe samt Raytracing im Modus »Ultra« flüssig zu spielen:

Cyberpunk 2077: Raytracing an
Raytracing Ultra

  • 3.840 x 2.160
  • 2.560 x 1.440
  • 1.920 x 1.080
Geforce RTX 3080 Ti 12.288 Mbyte
22,5
44,6
67,9
Asus Rog Strix Geforce RTX 3080 Gaming OC 10.240 Mbyte
20,8
43,0
64,6
Radeon RX 6800 XT 16.384 Mbyte
11,1
21,1
31,6
  • 0,0
  • 14,0
  • 28,0
  • 42,0
  • 56,0
  • 70,0

Raytracing Aus

  • 3.840 x 2.160
  • 2.560 x 1.440
  • 1.920 x 1.080
Geforce RTX 3080 Ti 12.288 Mbyte
48,0
89,8
110,4
Asus Rog Strix Geforce RTX 3080 Gaming OC 10.240 Mbyte
44,6
86,0
104,1
Radeon RX 6800 XT 16.384 Mbyte
36,9
76,9
105,4
  • 0,0
  • 24,0
  • 48,0
  • 72,0
  • 96,0
  • 120,0

Watch Dogs: Legion: Raytracing An
Raytracing Ultra

  • 3.840 x 2.160
  • 2.560 x 1.440
  • 1.920 x 1.080
Geforce RTX 3080 Ti 12.288 Mbyte
32,9
58,7
83,1
Asus Rog Strix Geforce RTX 3080 Gaming OC 10.240 Mbyte
29,8
56,5
78,6
Radeon RX 6800 XT 16.384 Mbyte
19,3
37,3
53,6
  • 0,0
  • 18,0
  • 36,0
  • 54,0
  • 72,0
  • 90,0

Raytracing Aus

  • 3.840 x 2.160
  • 2.560 x 1.440
  • 1.920 x 1.080
Geforce RTX 3080 Ti 12.288 Mbyte
70,4
106,2
125,8
Asus Rog Strix Geforce RTX 3080 Gaming OC 10.240 Mbyte
68,3
102,8
122,9
Radeon RX 6800 XT 16.384 Mbyte
49,4
84,1
110,7
  • 0,0
  • 26,0
  • 52,0
  • 78,0
  • 104,0
  • 130,0

Die AMD Radeon RX 6800 XT fällt im Raytracing-Vergleich deutlich ab, was den Entwicklungsvorsprung von Nvidia mit Blick auf die Echtzeitstrahlenberechnung noch einmal verdeutlicht.

Wie viel bringt DLSS?

Nvidias DLSS (Deep Learning Super Sampling) kann die Performance in unterstützten Spielen teils drastisch erhöhen. Die interne Renderauflösung wird dabei gesenkt, das Bild wird anschließend per KI-Algorithmus auf die gewünschte Auflösung hochskaliert.

DLSS bringt umso mehr, je höher die GPU ausgelastet ist. Das heißt, je höher die Bildrate der nativen Auflösung, umso niedriger fällt in der Regel der Performance-Vorteil durch den KI-Renderer aus. Besonders interessant ist DLSS daher im Zusammenspiel mit der fordernden Echtzeitstrahlenberechnung Raytracing:

Cyberpunk 2077
Ultra (Raytracing Ultra) + DLSS Qualität

  • 3.840 x 2.160
  • 2.560 x 1.440
  • 1.920 x 1.080
Geforce RTX 3080 Ti Raytracing aus, DLSS an
74,7
104,2
108,0
Asus Rog Strix Geforce RTX 3080 Gaming OC Raytracing aus, DLSS an
70,9
101,3
105,4
Geforce RTX 3080 Ti Raytracing an, DLSS an
41,9
74,9
91,9
Asus Rog Strix Geforce RTX 3080 Gaming OC Raytracing an, DLSS an
39,4
71,3
90,8
  • 0,0
  • 22,0
  • 44,0
  • 66,0
  • 88,0
  • 110,0

Watch Dogs: Legion
Ultra (Raytracing Ultra) + DLSS Qualität

  • 3.840 x 2.160
  • 2.560 x 1.440
  • 1.920 x 1.080
Geforce RTX 3080 Ti Raytracing aus, DLSS an
92,1
121,3
127,4
Asus Rog Strix Geforce RTX 3080 Gaming OC Raytracing aus, DLSS an
87,5
117,5
124,2
Geforce RTX 3080 Ti Raytracing an, DLSS an
55,2
84,6
101,7
Asus Rog Strix Geforce RTX 3080 Gaming OC Raytracing an, DLSS an
52,1
80,1
98,8
  • 0,0
  • 26,0
  • 52,0
  • 78,0
  • 104,0
  • 130,0

Was kann DLSS? Wie gut DLSS in Version 2.0 in anderen Titeln abschneidet und wie es um die Bildqualität bestellt ist, erfahrt ihr im folgenden Artikel:

Ist Nvidia DLSS 2.0 wirklich ein Game-Changer?   110     8

Mehr zum Thema

Ist Nvidia DLSS 2.0 wirklich ein Game-Changer?

2 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (199)

Kommentare(199)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.