RTX 3080 Ti und 3070 Ti Leak: Release doch später als gedacht

Ein aktueller und besonders glaubwürdiger Leak nennt neue Vorstellungs- und Review-Termine für die Nvidia Geforce RTX 3080 Ti und RTX 3070 Ti.

von Alexander Köpf,
04.05.2021 09:18 Uhr

Der Release der RTX 3080 Ti scheint nun doch nicht Ende Mai zu erfolgen. Der Release der RTX 3080 Ti scheint nun doch nicht Ende Mai zu erfolgen.

Letzte Woche berichteten wir von einem Leak zur RTX 3080 Ti. Dort wurden konkrete Daten zu Präsentation, Testembargo und Release genannt. Demnach hätte das neue Geforce-Flaggschiff am 18. Mai vorgestellt, am 25. Mai die Reviews publiziert und am 26. Mai die Karte in den Verkauf gehen sollen.

Nun gibt es einen neuen Leak, der die Daten etwas nach hinten korrigiert. Diesmal stammt er direkt von den Kollegen von Videocardz und soll bestätigt sein. Außerdem wird dabei nicht nur die RTX 3080 Ti genannt, sondern auch die RTX 3070 Ti:

  • RTX 3080 Ti: Präsentation am 31. Mai 2021, Testembargo endet am 2. Juni 2021
  • RTX 3070 Ti: Präsentation am 31. Mai 2021, Testembargo endet am 9. Juni 2021

Wann der Release erfolgen soll, ist indes noch nicht bekannt. Typischerweise wird das im Rahmen der Produktvorstellung verraten, zusammen mit den UVP-Preisen und den exakten Spezifikationen. Die UVP-Preise haben angesichts der anhaltend schwierigen Lage auf dem Markt für Grafikkarten aber kaum einen Wert, die Spezifikationen wiederum sind im Großen und Ganzen bekannt:

RTX 3090

Kerne: 10.496

Takt: 1.395/1.695 MHz

Speicher: 24,0 GByte GDDR6X (19,5 Gbps)

RTX 3080 Ti*

Kerne: 10.240

Takt: 1.365/1.665 MHz

Speicher: 12,0 GByte GDDR6X (19,0 Gbps)

RTX 3080

Kerne: 8.704

Takt: 1.440/1.710 MHz

Speicher: 10,0 GByte GDDR6X (19,0 Gbps)

RTX 3070 Ti*

Kerne: 6.144

Takt: unbekannt

Speicher: 8,0 GByte GDDR6X (19,0 Gbps)

RTX 3070

Kerne: 5.888

Takt: 1.500/1.725 MHz

Speicher: 8,0 GByte GDDR6 (14,0 Gbps)

Wie schnell werden RTX 3080 und 3070 Ti sein?

Die RTX 3080 Ti dürfte knapp an die Performance der RTX 3090 heranreichen und die RTX 3080 je nach Auflösungsstufe um bis zu zehn Prozent übertreffen.

Die RTX 3070 Ti hat dem Leak zufolge gegenüber der RTX 3070 den größten Vorteil im verwendeten Videospeicher. Sie soll über die schnellen GDDR6X-Module verfügen, die bislang RTX 3080 und RTX 3090 vorbehalten waren.

Wie viel das im Vergleich zur RTX 3070 in Bildern pro Sekunde ausmacht, ist aktuell schwer zu sagen. Zusammen mit den zusätzlichen Shadereinheiten rechnen wir mit Peformancezugewinnen im einstelligen Prozentbereich.

Sony veröffentlicht fragwürdiges PlayStation-Patent! - Tech- & Hardware-News 9:46 Sony veröffentlicht fragwürdiges PlayStation-Patent! - Tech- & Hardware-News

Weitere spannende Meldungen aus der Welt der Technik hat Kollege Andy Sperling im oben eingebetteten Video für euch parat.

zu den Kommentaren (32)

Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.