Neue Ryzen-3000-CPUs: Listung von drei Modellen ohne X aufgetaucht

Bislang gibt es sechs Ryzen-3000-Modelle für den Desktop, AMD scheint sich aber in Zukunft unter anderem mit einem Ryzen 5 3500 breiter aufstellen zu wollen.

von Alexander Köpf,
29.07.2019 14:27 Uhr

AMD ist mit Ryzen 3000 ein großer Wurf gelungen, das Line-Up scheint aber noch nicht vollständig zu sein. Kommen bald günstigere Non-X-Varianten?AMD ist mit Ryzen 3000 ein großer Wurf gelungen, das Line-Up scheint aber noch nicht vollständig zu sein. Kommen bald günstigere Non-X-Varianten?

Mit Ryzen 3000 feiert AMD derzeit große Erfolge. Bislang gibt es sechs Desktop-Modelle: vom Ryzen 5 3600 bis hin zum noch nicht verfügbaren, aber bereits vorgestellten 16-Kern-Flaggschiff Ryzen 9 3950X.

Bei der Eurasian Economic Commission (EEC) sind nun eine ganze Reihe weiterer, bisher unveröffentlichte Prozessoren der dritten Ryzen-Generation aufgeführt. Die Non-X- und Pro-Varianten könnten Preislücken schließen und das Line-Up komplettieren.

Bislang fast nur X-Varianten

Am 7. Juli liefen mit Ryzen 3000 die ersten 7nm-Desktop-Prozessoren vom Stapel und sorgten weltweit für Furore. Bis auf den Ryzen 5 3600 sind bislang jedoch nur X-Varianten bekannt und erschienen.

In der Vergangenheit war AMD zumeist aber etwas breiter aufgestellt und bot sowohl von Ryzen 1000 als auch Ryzen 2000 deutlich mehr Modelle, teils auch nur für den OEM-Markt wie im Falle des Ryzen 5 2500X.

Aus einem Dokument der EEC gehen nun einige weitere Zen-2-CPUs hervor, die das Portfolio auszudifferenzieren zu scheinen.

Zwar könnte es sich dabei schlicht um Platzhalter handeln, da es nicht unüblich ist, sich die Namensrechte auf einem Markt vorsorglich zu sichern, jedoch scheinen die Angaben in das bisherige Schema von AMD zu passen.

CPU-Vergleich mit Benchmarks - Kaufberatung Prozessoren

In der Vergangenheit kündigten sich Produktreihen schon des Öfteren via EEC an.In der Vergangenheit kündigten sich Produktreihen schon des Öfteren via EEC an.

Laut dem EEC-Eintrag bietet der Ryzen 9 3900 ebenso wie der Ryzen 9 3900X 12 Kerne und 24 Threads, jedoch bei einer TDP (Thermal Design Power) von 65 Watt anstatt 105 Watt - vermutlich dank niedrigerer Taktraten. Gleiches sollte auch für den Ryzen 7 3700 gelten, auch wenn die TDP unverändert mit 65 Watt angegeben wird.

Wirbel bei AMDs Ryzen 3000 um PCIe 4.0 und verbuggten AGESA-Microcode

Ryzen 5 3500 und Pro-Varianten für OEMs

Der Ryzen 5 3500 scheint für Einsteiger gedacht zu sein. Zwar wird in dem EEC-Dokument nur die TDP von 65 Watt angegeben, jedoch bietet das bisher kleinste bekannte Zen-2-Chiplet bereits sechs Kerne und zwölf Threads, weshalb wir von einem Sechskerner ausgehen.

Denkbar ist demnach, dass der Ryzen 5 3500 deutlich niedriger taktet oder eventuell nicht über die virtuelle Kernverdoppelung (Simultaneous Multithreading, SMT) verfügt. Zudem könnte der Ryzen 5 3500, ähnlich wie der Ryzen 5 2500X, OEMs vorbehalten sein.

Drei weitere Modelle mit der Zusatzbezeichnung »Pro« werden bei der EEC gelistet. Pro-Varianten waren in der Vergangenheit ebenfalls für OEMs gedacht, entsprachen aber in Spezifikation und Leistung den gleichnamigen Nicht-Pro-Modellen.

Kerne /

Threads

TDP

(Watt)

Basis-/

Boost-Takt (GHz)

Cache

(gesamt, MB)

PCIe 4.0-Lanes

(CPU + PCH)

Preis

Ryzen 9

3950X

16 / 32

105

3,5 / 4,7

72

24 / 16

749 USD

Ryzen 9

3900X

12 / 24

105

3,8 / 4,6

70

24 / 16

529 EUR

Ryzen 9

3900*

12 / 24

65

?

70

24 / 16

?

Ryzen 9

Pro 3900*

12 / 24

65

?

70

24 / 16

? (OEM)

Ryzen 7

3800X

8 / 16

105

3,9 / 4,5

36

24 / 16

429 EUR

Ryzen 7

3700X

8 / 16

65

3,6 / 4,4

36

24 / 16

349

EUR

Ryzen 7

3700*

8 / 16

65

?

36

24 / 16

?

Ryzen 7

Pro 3700*

8 / 16

65

?

36

24 / 16

? (OEM)

Ryzen 5

3600X

6 / 12

95

3,8 / 4,4

35

24 / 16

265 EUR

Ryzen 5

3600

6 / 12

65

3,6 / 4,2

35

24 / 16

209 EUR

Ryzen 5

Pro 3600*

6 / 12

65

3,6 / 4,2

35

24 / 16

? (OEM)

Ryzen 5

3500*

6 / ?

65

?

35

24 / 16

? (OEM)

* Angaben noch unbestätigt


Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen