GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

Seite 4: Samsung Serie 7 Gamer 700G7C - Elegantes 17-Zoll-Notebook mit Geforce GTX 675M und Core i7 3610QM

Fazit

Daniel Visarius: Für sich genommen ist das Samsung Serie 7 Gamer 700G7Cein sehr gutes Spiele-Notebook mit gutem Gehäuse, umfangreicher Ausstattung, tollem Display und noch erträglichen Lüftern. Mit der Kombination aus Intel Core i7 3610QM und Geforce GTX 675M spielen wir im Test die meisten aktuellen Titel in der nativen Auflösung des 17,3-Zoll-Monitors in maximalen Details flüssig. Nur bei den alleranspruchsvollsten Titeln müssen wir die Grafikeinstellungen reduzieren.

Im Konkurrenzvergleich kostet das Samsung Serie 7 Gamer 700G7C aber einfach zu viel – je nach Konfiguration bekommen wir beim Alienware M17x R4mit Radeon HD 7970M mehr Leistung fürs gleiche Geld oder beim MSI GT70etwas weniger Leistung für über 200 Euro weniger. Um den hohen Preis zu rechtfertigen, bräuchte das Samsung Serie 7 Gamer 700G7C eine schnellere Grafikkarte oder mindestens eine SSD. Im Test von Notebookcheck.com fallen zudem die sehr kurzen Akkulaufzeiten auf, die durch die fehlende Optimus-Unterstützung verursacht werden.

» Samsung Serie 7 Gamer 700G7C im Preisvergleich
» Asus G75 im Preisvergleich
» Einkaufsführer: Notebook-Bestenliste

Samsung Serie 7 Gamer 700G7C - Bilder ansehen

4 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (19)

Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.