Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

SSD-Festplatte einbauen - Schritt-für-Schritt-Anleitung

Der Einbau einer SSD-Festplatte unterscheidet sich ein wenig von dem einer herkömmlichen Magnetfestplatte. Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt die Installation.

von Tom Loske,
22.08.2011 08:34 Uhr

Langsam, aber sicher sinken die Preise von Solid-State-Laufwerken und so werden die pfeilschnellen Datenspeicher für immer mehr Käufer interessant. SSDs mit Kapazitäten um die 100 GByte ergattern Sie bereits für 150 Euro. Herkömmliche Desktop-Festplatten kommen üblicherweise im 3,5-Zoll-Format daher, SSD-Laufwerke entsprechen jedoch größtenteils dem 2,5-Zoll-Standard, weshalb Sie für den Einbau einen Adapter benötigen. Der liegt häufig Ihrer SSD oder Ihrem Gehäuse bei. In Ausnahmefällen besitzen moderne Tower einen speziellen SSD-Einbauschacht, so dass Sie auf einen Adapter verzichten können. Alternativ können Sie den Einbaurahmen auch separat im Zubehörhandel erwerben. Zwar gibt es auch SSD-Festplatten im 3,5-Zoll-Format, diese sind jedoch extrem selten und meist teuer.

Wir zeigen Ihnen im Folgenden, worauf Sie bei der Montage Ihrer SSD achten müssen und inwiefern sich der Einbau einer Flash-Festplatte von einer Magnetfestplatte unterscheidet. Als Werkzeug reicht ein Kreuzschlitzschraubenzieher völlig aus. Je nach Gehäuse können Sie eventuell sogar ganz darauf verzichten. Als Beispielgehäuse verwenden wir das Coolermaster HAF-X aus unserem 1.500-Euro-Selbstbau-PC.

3,5-Zoll-Adapter vorbereiten

Mit diesem 3,5-Zoll-Rahmen wird die SSD später im Gehäuse befestigt.Mit diesem 3,5-Zoll-Rahmen wird die SSD später im Gehäuse befestigt.

2,5-Zoll-Adapter vorbereiten

Vorher müssen Sie jedoch einen 2,5-Zoll auf 3,5-Zoll-Adapter installieren.Vorher müssen Sie jedoch einen 2,5-Zoll auf 3,5-Zoll-Adapter installieren.

Einbaurahmen vormontieren

So sieht der fertig montierte Adapter aus.So sieht der fertig montierte Adapter aus.

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen