Rainbow Six: Siege: Kommt das Tachanka-Rework mit neuem Feuer-Gadget?

Das lang erwartete Rework von Tachanka könnte schon in der ersten Season von Year 5 kommen. Das behauptet zumindest ein Leaker, der bereits häufiger richtig lag.

von Philipp Elsner,
04.02.2020 10:10 Uhr

Vom Lord zum nützlichen Operator? Tachanka war schon immer das Sorgenkind (und das Nummer-1-Meme) von R6 Siege. Vom Lord zum nützlichen Operator? Tachanka war schon immer das Sorgenkind (und das Nummer-1-Meme) von R6 Siege.

Der ewige Meme-Operator und inoffizieller "Lord" von Rainbow Six: Siege soll endlich sein längst überfälliges Rework bekommen: Wie der Leaker Kormora bei Resetera schreibt, wird Tachanka bereits in der ersten Season 2020 neu aufgelegt und in einer überarbeiteten Version neu erscheinen.

Folgendes verrät Kormora über den neuen Tachanka:

  • Sein LMG wird zur neuen Primärwaffe: Statt das Geschütz aufzustellen, soll es Tachankas neue Hauptwaffe werden, er kann es also offenbar mit sich herumtragen.
  • Neues Feuer-Gadget für Tachanka: Kormora erwähnt auch, dass Tachanka ein neues »Brand-Dings« bekommen soll - offenbar handelt es sich um ein neues Gadget.

Dass Tachanka als der mit weitem Abstand schwächste Operator im Spiel überarbeitet werden würde, stand schon seit längerem fest. Bisher gab es aber keine Anhaltspunkte über das Wie oder das Wann. Sollte der Leak stimmen, wäre es bereits zum Start von Y5S1 (also voraussichtlich Anfang März) so weit.

Stimmt der Leak? Die Infos sind nicht überprüfbar und sollten daher auf jeden Fall mit Vorsicht genossen werden. Kormora gilt jedoch unter Fans als zuverlässige Quelle. Er hatte zum Beispiel schon vor dem offiziellen Reveal die Inhalte von Operation Ember Rise korrekt vorausgesagt.

Rainbow Six: Siege im Year 5: Neue Operator, Release-Termin & alle Infos zu den neuen Seasons   12     1

Mehr zum Thema

Rainbow Six: Siege im Year 5: Neue Operator, Release-Termin & alle Infos zu den neuen Seasons

Map-Bans & Replay-Funktion

Kormora schreibt in seinem Post außerdem über zwei weitere Features, die mit dem Start der ersten Season 2020 kommen sollen: Map-Bans und Replays.

Wie bei Operator-Bans sollen Spieler durch Map-Bans in der Lage sein, Karten für die laufende Runde aus der Rotation auszuschließen. Replays könnten es möglich machen, komplette Matches im Nachhinein anzuschauen und zu analysieren.

Year 5: Was kommt wann?

Reworks bestehender Charaktere sollen 2020 verstärkt im Fokus stehen, deshalb gibt es dieses Jahr auch nur noch sechs statt der bisher üblichen acht neuen Operator.

Die neuen Inhalte werden auf dem Six Invitational vom 14. bis 16. Februar in Montreal, Kanada vorgestellt. Wir berichten über alle Reveals von vor Ort.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen