Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Adventskalender 2019

Seite 3: Technik-Check: Risen - Namenlos, aber ruckelfrei durch Faranga

1024x768, niedrige Details
Fehlende Weitsicht stört in minimalen Details am meisten, zudem vermatschen Texturen stark und die Schatten sind arg eckig.
Läuft so:
* Athlon 64/3500+
* 1,0 GByte RAM
* Geforce 8500 GT

1280x1024, mittlere Details
Bereits in mittleren Details sind Objekte wie das Schild deutlich detaillierter und Schatten haben weiche Kanten. Ohne Tiefenunschärfe erkennen Sie das Haus zudem besser.
Läuft so:
* Athlon 64 X2/5000+
* 2,0 GByte RAM
* Geforce 8800 GT

1680x1050, hohe Details
Maximale Fernsicht, scharfe Texturen, weiche Schatten und Tiefenunschärfe erschaffen eine glaubwürdige Spielwelt -- eine schnelle Grafikkarte ist Voraussetzung.
Läuft so:
* Core 2 Quad Q9300
* 4,0 GByte RAM
* Radeon HD 4870

Checkliste
2,2 GByte Speicherplatz
3,0 GHz Prozessor
2,0 GByte RAM
Shader-3.0-Karte
DirectX 9.0c

3 von 3

nächste Seite



Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen