Intel greift nach dem nächsten Strohhalm: Neue Infos zu Comet-Lake-S-Release

Intel hat momentan einen schweren Stand gegen AMD und hofft, das mit Comet Lake S ändern zu können. Zum möglichen Release gibt es jetzt neue Gerüchte.

von Alexander Köpf,
07.04.2020 11:38 Uhr

Intels Comet Lake-S sollen bis zu 10 Kerne und 20 Threads samt 5,3 GHz Turbo-Takt bieten. (Bildquelle: Youtube/Intel) Intels Comet Lake-S sollen bis zu 10 Kerne und 20 Threads samt 5,3 GHz Turbo-Takt bieten. (Bildquelle: Youtube/Intel)

Trotz der anhaltenden Corona-Krise scheint es, als ob Intel seine neuen Desktop-Prozessoren der Comet-Lake-Familie Core-i-10000 Ende Mai auf den Markt bringen wird. Das zumindest will Wccftech von einer nicht näher genannten Quelle erfahren haben.

Sie sind ein neuer Versuch, AMDs Ryzen-3000-Modelle zu kontern, mit Blick auf die technischen Daten (siehe auch die Tabelle unten) könnte das aber schwierig werden, da sich gegenüber den aktuellen Core-i-9000-Prozessoren nur wenig ändert.

Dass Intel die Comet Lake-S-Prozessoren im April oder Mai veröffentlichen wird, steht dabei schon seit Längerem im Raum. Zuletzt war von einer Ankündigung Ende April die Rede.

Da viele Unternehmen jedoch direkt, etwa durch Störungen in der Lieferkette, oder indirekt durch ausfallende Messen von der Corona-Krise betroffen sind, ist es nicht selbstverständlich, dass Intel an den vermeintlichen Zeitplänen festhält.

Wegen Corona verschiebt Nvidia Grafikkarten-Ankündigung jetzt doch   90     0

Mehr zum Thema

Wegen Corona verschiebt Nvidia Grafikkarten-Ankündigung jetzt doch

Wann soll Comet Lake-S launchen?

Laut Wccftech soll eine Ankündigung am 30. April erfolgen. Zeitgleich endet der anonymen Quelle zufolge auch das Presse-Embargo.

Ende des Monats scheint es also zunächst einen sogenannten Paper-Launch zu geben, an dem die offiziellen Spezifikationen genannt und aller Voraussicht nach auch erste vom Hersteller selektierte Benchmarks veröffentlicht werden.

Der Release respektive der Verkaufsstart der Comet Lake-S-CPUs soll dann am 27. Mai erfolgen. Erste echte Reviews wird es auch dann erst zu lesen geben, sofern man Wccftechs Quelle Glauben schenkt.

Warum hält Intel an den vermeintlichen Terminen fest? Ein Aspekt könnte dabei auch die nachfolgende Konkurrenz aus dem eigenen Hause sein, zu der man möglicherweise zeitlich genug Abstand halten will.

Noch in diesem Jahr werden laut Videocardz Intels Rocket Lake-S-Prozessoren erwartet, die wie Comet Lake-S im 14-nm-Verfahren gefertigt werden, aber wie AMDs Ryzen 3000 über PCI Express 4.0-Unterstützung verfügen sollen.

Außerdem dürfte Intel jeder Release-Vorsprung gegenüber der vermutlich starken Konkurrenz durch AMD in Form der Ende 2020 erwarteten Ryzen-4000-Generation gelegen kommen.

Was wissen wir bisher über Comet Lake-S?

Informationen zu Intels neuen Desktop-Prozessoren sickern schon eine geraume Weile von verschiedenen Quellen durch. Insofern gelten die Spezifikationen als weitgehend gesichert (via Wccftech).

Kerne/Threads

Basis-/(Single-Core)-Boost-Takt

All-Core-Boost

Cache

TDP

i9 10900K(F)

10/20

3,7/5,3 GHz*

4,8/4,9 GHz**

20 MB

125W

i9 10900(F)

10/20

2,8/5,2 GHz*

4,5/4,6 GHz**

20 MB

65W

i7 10700K(F)

8/16

3,8/5,1 GHz*

4,7 GHz

16 MB

125W

i7 10700(F)

8/16

2,9/4,7 GHz*

4,8 GHz

16 MB

65W

i5 10600K(F)

6/12

4,1/4,8 GHz

4,5 GHz

12 MB

125W

i5 10600

6/12

3,3/4,8 GHz

4,4 GHz

12 MB

65W

i5 10500

6/12

3,1/4,5 GHz

4,2 GHz

12 MB

65W

i5 10400(F)

6/12

2,9/4,3 GHz

4,0 GHz

12 MB

65W

i3 10350K

4/8

nicht bekannt

nicht bekannt

8 MB

125W

i3 10320

4/8

3,8/4,6 GHz

4,4 GHz

8 MB

65W

i3 10300

4/8

3,7/4,4 GHz

4,2 GHz

8 MB

65W

i3 10100

4/8

3,6/4,3 GHz

4,1 GHz

8 MB

65W

*angegeben ist der jeweils höchste Single-Core-Boost-Takt, der entweder durch die normale Boost-Funktion, Intels Turbo Boost Max 3.0 oder Intels Velocity erzielt wird

**All-Core-Boost/All-Core-Boost mit Intel Velocity

zu den Kommentaren (18)

Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen