Uncharted-Film - Tom Holland möchte Chris Pratt als Sully

Sony bringt die Spiele-Verfilmung Uncharted mit Tom Holland als jungen Nathan Drake voran. Jetzt verrät der Spider-Man-Darsteller, wen er sich für die Rolle seines Partners Sully wünscht.

von Vera Tidona,
01.06.2017 15:38 Uhr

Spider-Man-Darsteller Tom Holland wird in Sonys Uncharted Spiele-Verfilmung zum jungen Nathan Drake. Spider-Man-Darsteller Tom Holland wird in Sonys Uncharted Spiele-Verfilmung zum jungen Nathan Drake.

Sony hat seine bisherigen Pläne für die seit längerem geplante Spiele-Verfilmung Uncharted erst kürzlich komplett überarbeitet und entwickelt nun ein Kinofilm als Prequel zur beliebten Videospiel-Reihe. Zeitgleich wurde der Schauspieler Tom Holland als junger Nathan Drake für die Hauptrolle bestätigt, der sich in Kürze als neuer Spider-Man mit seinem ersten Solo-Abenteuer in die Kinos schwingt.

Tom Holland schlägt Chris Pratt als Sully vor

Jetzt sprach der junge Schauspieler mit Yahoo Movies auch über seine neue Rolle als Abenteurer Nathan Drake. Dabei hat er schon klare Vorstellungen darüber, wer für die Rolle seines aus den Spielen bekannten Partners Sully in Frage kommen könnte: Jake Gyllenhaal oder Chris Pratt.

"Ich denke, Jake Gyllenhaal wäre echt cool, aber ich bin kürzlich zum 'Jurassic World 2'-Set gegangen. Chris Pratt spielt bei dem Film mit, der die letzten paar Monate [für Avengers 3: Infinity War] über ein sehr guter Freund geworden ist, und ich glaube, er wäre ein großartiger Sully. Ja, ich glaube, das wäre cool. Wenn es ein älterer Film wäre, würde ich sagen, dass Chris Nathan spielen sollte, aber ich glaube, er wäre ein cooler Sully. Und ich liebe es, mit Chris zu arbeiten, also wenn ich das noch ein weiteres Mal könnte, wäre das großartig."

Neuer Drehbuchautor gesucht

Ob das Filmstudio Sony seinem Wunsch nachkommt und den Guardians of the Galaxy-Star Chris Pratt die Rolle des Sully anbietet, wird sich zeigen. Derzeit sucht man nach einem neuen Drehbuchautor, der die Geschichte über den jungen Nathan Drake und sein erstes großes Abenteuer noch schreiben muss.

Wie Tom Holland im Interview verriet, sprach er mit Sony-Chef Tom Rothman bereits darüber, welches Potential in einer Uncharted-Filmreihe steckt. Für die Regie ist Shawn Levy (Real Steel) vorgesehen. Noch steht kein Kinostarttermin fest.


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen