WhatsApp will euch bald endlich Bescheid geben, wenn eines der störendsten Probleme auftritt

Die Betaversion ist derzeit allerdings nur für iOS freigegeben.

Eine neue WhatsApp-Beta liefert eine neue Benachrichtigung bei Bilderuploads. (Quelle: stock.adobe.com - bongkarn) Eine neue WhatsApp-Beta liefert eine neue Benachrichtigung bei Bilderuploads. (Quelle: stock.adobe.com - bongkarn)

Regelmäßig spielt der WhatsApp-Messenger über Betaversionen testweise neue Features aus, die früher oder später auch offiziell in der App im Google Play Store oder App Store landen.

Eine neue Beta steht nun für iOS-Nutzer bereit, die eine nützliche Funktion verspricht.

Im Detail: Wie das Portal WABetaInfo berichtet, ist im Apple Testflight-Programm Version 24.13.10.71 zum Download bereit.

  • Als neues Feature wird eine neue Benachrichtigung erklärt. Diese zeigt euch an, wenn beim Versenden von Bildern der Upload fehlgeschlagen ist.
  • Bisher gab es keinerlei Informationen, wenn ein solcher Bilderupload in WhatsApp fehlgeschlagen ist. Erst, wenn ihr den Chat selbst öffnet, findet ihr die Fehlermeldung.
  • Mit der Betaversion sollt ihr schneller reagieren können, wenn der Bildversand etwa wegen einer abgebrochenen Internetverbindung fehlgeschlagen ist.

Die Benachrichtigung selbst gibt indes nur wieder, dass ein Upload fehlgeschlagen ist, aber nicht den Grund.

Im Wortlaut erhaltet ihr die Meldung »Upload angehalten – Öffne die App, um mit dem Senden fortzufahren«. Ein Beispielbild hat WABetaInfo auf X/Twitter geteilt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Wann kommt das Feature? Derzeit befindet sich die Funktion noch in Entwicklung; wann ein Update für alle Nutzer bereitsteht, ist nicht bekannt.

In der Regel bringt WhatsApp solche Features mehrere Wochen nach den ersten Tests in den offiziellen Release.

  • Die WhatsApp-Beta an sich ist derzeit ausschließlich für iOS freigeschaltet. Hierfür müsst ihr im Apple Testflight-Programm angemeldet sein und euch Version 2.24.11.13 herunterladen.
  • Allerdings ist die Teilnahme an der WhatsApp-Beta für iOS begrenzt; falls ihr bisher noch an keiner Testphase teilgenommen habt, müsst ihr euch potenziell gedulden.
  • Android-Nutzer haben hingegen noch keine Betaversion mit einer solchen Funktion im Google Play Beta Programm erhalten, auch ein Zeitfenster hierfür steht nicht fest.
zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.