»Was, GameStar wird verklagt?« - Stay Forever über GameStar 11/2003

Michael Grafs erste GameStar-Ausgabe als Redaktions-Azubi wurde für ihn zum regelrechten Trauma. Mit Gunnar und Chris von Stay Forever blickt er zurück.

von Michael Graf, Christian Schmidt, Gunnar Lott,
06.01.2022 08:00 Uhr

Halo erreichte den PC mit knapp zwei Jahren Verspätung - nicht das einzige Ärgernis der GameStar-Ausgabe 112003. Halo erreichte den PC mit knapp zwei Jahren Verspätung - nicht das einzige Ärgernis der GameStar-Ausgabe 11/2003.

Rein inhaltlich wird die GameStar-Ausgabe 11/2003 nicht in die Geschichte eingehen. Auf dem Titelblatt posierte mit Halo zwar ein Klassiker, der auf dem PC aber mit knapp zwei Jahren Verspätung erschienen war. Microsoft mochte die Xbox damals einfach lieber. Auch die Testthemen reißen keine Aufmerksamkeitsbäume aus: Mal kurz die Hand hoch, wer sich noch wohlwollend an Commandos 3 oder Empires: Die Neuzeit erinnert?

Bei genauerem Nachblättern offenbaren sich dann aber doch zwei Ereignisse von großer Tragweite:

  • Erstens wurde GameStar zum ersten und einzigen Mal in der Geschichte des Magazins wegen eines Testergebnisses verklagt und aufgefordert, eine Richtigstellung abzugeben.
  • Zweitens stieß damals ein unscheinbarer Trainee namens Michael Graf zur Redaktion und wurde postwendend dazu abkommandiert, das fragliche Testergebnis zu überprüfen.

Für Micha nicht der einzige Grund, sich zu wundern, wo er da nur hineingeraten war. Gemeinsam mit Gunnar Lott und Christian Schmidt von Stay Forever blickt er im Podcast auf seine traumatische Erstausgabe zurück.

Folge verpasst? Hier gibt's alle Podcast-Episoden in der Übersicht
  • Beispielsweise darauf, dass sein erster, mit viel Herzblut verfasster Testartikel zu Space Colony (soviel zu den schwachen Testthemen dieser Ausgabe) von herzlosen Heftplanern auf die Hälfte (!) zusammengekürzt wurde, um Platz für lahme Previews zu schaffen.
  • Oder die Sache mit Homeworld 2, das Micha trotz seiner erwiesenen Homeworld-Expertise nicht testen durfte, und das überdies mit einer läppischen Testseite abgespeist wurde. Homeworld 2! Der (für Micha) interessantese Test im ganzen Heft!

Ihr merkt schon, es gibt viel zu besprechen. Entsprechend lang ist diese Sonderausgabe von Stay Forever, nehmt euch zum Anhören anderthalb Stunden Zeit.

Und wenn ihr mögt, könnt ihr dabei gemeinsam mit uns durch die Ausgabe 11/2003 blättern, die gibt es nämlich im GameStar-Heftarchiv.

Folge jetzt anhören

Ihr könnt die Folge entweder direkt im Browser hören oder per Klick auf den blauen Button für später herunterladen.

In manchen Browsern müsst ihr dafür rechtsklicken und »Ziel speichern unter« wählen. Alternativ empfehlen wir unseren RSS-Feed für Plus-User, mit dem ihr alle neuen Podcast-Folgen (also auch dieses Special) direkt auf euer Smartphone laden könnt.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.


Kommentare(48)

Nur angemeldete Plus-Mitglieder können Plus-Inhalte kommentieren und bewerten.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.