WorldShift - Bilder der Erde von Morgen

von Volker Stuckmann,
30.07.2007 16:07 Uhr

Die Entwickler der Black Sea Studios (Knights of Honor) liefern Ihnen erneut frische Screenshots ihres aktuellen Projekts WorldShift. Die vier Bilder des Echtzeit-Strategiespiels haben ihren Weg in unsere Online-Galerie gefunden und präsentieren Ihnen die Vision einer zukünftigen Erde, auf der die Natur die Oberhand gewonnen hat.

Grund für den Untergang der Zivilisation und des Vormarschs der Wildnis ist der Aufprall eines riesigen »dunklen Objekts« auf der Erde. In WorldShift, das mehrere tausend Jahre in der Zukunft spielt, existieren die heutigen Kulturen nur noch in Legenden. Die verbleibenden Menschen verteilen sich auf lediglich fünf Mega-Städte und liefern sich erbitterte Kämpfe um die letzten Ressourcen. Das dunkle Objekt hat Natur und Umwelt korrumpiert und die Welt grundlegend verändert.

WorldShift soll einiges anders machen als übliche Echtzeit-Strategiespiele. So tritt an die Stelle eines Technologiebaums das Sammeln von mächtigen Artefakten. Wann Sie auf der Suche nach diesen Relikten die Erde der Zukunft erforschen dürfen, gaben die Black Sea Studies unterdessen noch immer nicht bekannt. Neuigkeiten und weitere Informationen rund um das Spiel finden Sie jedoch auf der gerade aktualisierten WorldShift-Website.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen