X-Men - Sir Patrick Stewart verlässt das Franchise

Im neuen Wolverine-Solofilm Logan wird Patrick Stewart seinen letzten Auftritt als Charles »Professor X« Xavier haben. Nach 17 Jahren und sieben Filmen verabschiedet sich der britische Schauspieler aus der X-Men-Reihe.

von Michael Herold,
25.02.2017 13:53 Uhr

Für Patrick Stewart ist der Kampf zwischen Mutanten und Menschen vorbei. In Logan verkörpert er ein letztes mal den Telepathen Charles Xavier.Für Patrick Stewart ist der Kampf zwischen Mutanten und Menschen vorbei. In Logan verkörpert er ein letztes mal den Telepathen Charles Xavier.

Der neue Wolverine-Solofilm Logan wird nicht nur für Hugh Jackman der letzte X-Men-Film sein. Auch Professor-X-Darsteller Patrick Stewart hat nun bekannt gegeben, dass er das Mutanten-Franchise verlassen wird.

Der 76-jährige Schauspieler spielte 17 Jahre lang und in insgesamt sieben Filmen Charles Xavier, den mächtigen Telepathen und Anführer der X-Men. Laut der Entertainment Weekly hat er bei einem gemeinsamen Auftritt mit Wolverine-Darsteller Hugh Jackman und Logan-Regisseur James Mangold nun aber verkündet, dass es nie wieder eine bessere Gelegeheit geben würde, der X-Men-Reihe den Rücken zu kehren.

Unsere Kino-Review zu Logan: Max Paxne wäre stolz auf diesen Film

"Vor einer Woche, Freitag nachts in Berlin, saßen wir drei da und haben uns den Film angesehen. Und ich war sehr gerührt, noch viel mehr, als ich es war, als ich den Film zum ersten Mal gesehen habe. Vielleicht lag es an der Anwesenheit der beiden, aber am Ende des Films - und das ist ein Geständnis - nahm Hugh in den letzten Minuten meine Hand und ich sah ihn eine Träne wegwischen und da habe ich erst gemerkt, dass ich gerade dasselbe getan hatte. Als der Film vorbei war, hatte ich während des Abspanns ein wenig Zeit und da habe ich gemerkt, dass es niemals einen besseren, perfekteren, gefühlvolleren, emotionaleren und schöneren Weg als diesen Film geben wird, um zu Charles Xavier Au revoir zu sagen. Und am selben Abend sagte ich zu Hugh: Ich bin auch durch. Es ist alles vorbei."

Der X-Men-Nachwuchs ist bereit

Doch die Figur des Professor X wird dem X-Men-Universum erhalten bleiben. Denn mit James McAvoy existiert bereits seit X-Men: Erste Entscheidung (2011) eine junge Version des Telepathen. Zudem erhalten Fans der Mutanten-Reihe bald neuen Stoff mit dem Spin-Off »The New Mutants«.

Logan kommt am 2. März in die deutschen Kinos. Dann haben wir ein letztes Mal die Gelegenheit Hugh Jackman als Wolverine und Patrick Stewart als Professor X zu sehen.

Wolverine 3: Logan - Finaler Trailer zeigt Hugh Jackman und X-23 in Action 2:20 Wolverine 3: Logan - Finaler Trailer zeigt Hugh Jackman und X-23 in Action

Wolverine 3 - Bilder zum Kinofilm ansehen


Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen