Xbox - Gamerscore-King verliert Platz 1, weil er heiratet

Nach elf Jahren muss sich der Spieler mit dem höchsten Gamerscore geschlagen geben. Schuld sind seine Flitterwochen.

von Andre Linken, Mirco Kämpfer,
05.07.2017 07:53 Uhr

Stallion83, der User mit dem höchsten Gamerscore, muss sich geschlagen geben.Stallion83, der User mit dem höchsten Gamerscore, muss sich geschlagen geben.

Der Spieler mit dem höchsten Xbox-Gamerscore muss sich nach elf Jahren geschlagen geben und einem Nachfolger Platz machen. Noch bevor es sogenannte Achievement-Hunter gab, sammelte Ray »Stallion83« Cox fleißig Punkte und stellte damit mehrere Rekorde auf.

So war er zum Beispiel derjenige, der 2014 als erster Spieler 1.000.000 GS-Punkte erreichte. Doch nun ist Cox' Ruhm vorbei. Am vergangenen Wochenende wurde er von Stephen »smernov Rowe überholt. Rowe klebte Cox bereits in den letzten zehn Jahren an den Ranglisten-Fersen.

Der Grund: Cox hat sich den wichtigen Dingen in seinem Leben gewidmet und seine Freundin geheiratet - und daher weniger Zeit mit Videospielen verbracht. In seinen Flitterwochen geschah dann das Unvermeidliche und Rowe erzielte einen höheren Gamerscore als er. Cox nahm es jedoch mit Humor und schrieb auf Twitter: »Ich war zu sehr damit beschäftigt, Sex zu haben.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieser News hat Stallion83 übrigens einen Gamerscore von 1.585.854. Er hat über 500 Spiele gezockt und davon 181 Titel komplettiert. Sein letztes Achievement stammt aus dem Spiel The Voice.

Xbox: Wer hat den höchsten Gamerscore? - Google halt! 5:28 Xbox: Wer hat den höchsten Gamerscore? - Google halt!


Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen