YouTube - Das waren die 10 erfolgreichsten deutschen YouTuber 2017

Wer waren die Top 10 der deutschen YouTube-Szene 2017 und was haben sie verdient? Zahlen für das vergangene Jahr liegen vor.

von Stefan Köhler,
12.02.2018 19:20 Uhr

Gronkh ist auch 2017 einer der erfolgreichsten YouTuber Deutschlands.Gronkh ist auch 2017 einer der erfolgreichsten YouTuber Deutschlands.

Klatsch und Tratsch, Beauty und Lifestyle sowie Videogaming waren auch 2017 die erfolgreichsten Felder für YouTube-Kanäle. Das meldet das Unternehmen Faktenkontor (via wuv.de), das bei der Auswertung von über 2.800 deutschen YouTube-Kanälen die Top-10-Verdiener des vergangenen Jahres herausgefiltert hat.

Die Top 10 der Youtube-Werbeeinahmen 2017

  1. Promiflash, 916.088 Euro
  2. Bibis Beauty Palace, 513.534 Euro
  3. Paluten, 492.7734 Euro
  4. MySpass.de, 491.239 Euro
  5. The Voice Kids, 423.086 Euro
  6. Entertainment Access, 422.504 Euro
  7. Rammstein Official, 409.764 Euro
  8. German LetsPlay, 368.427 Euro
  9. Gronkh, 358.601 Euro
  10. ConCrafter, 348.319 Euro

Die exakten Gewinnzahlen ergeben sich aus der Zuschauerzahl und im YouTube-Relevanzindex hinterlegten Einnahmen pro 1000 Views, durchschnittliche Umsatzverluste durch Adblocker werden herausgerechnet. Auch nach Steuern bleibt den erfolgreichsten YouTubern also noch ein schönes Sümmchen, auch da sie mit Product-Placements und direkten Werbeverträgen natürlich nochmal deutlich mehr Geld einnehmen.

Kaum ein Kanal schafft den Sprung

Die Luft für den Erfolgssprung ist übrigens dünn: Von den über 2.800 ausgewerteten Kanälen schafften es nur 79 Kanäle auf über die 100.000-Euro-Schwelle, 10.000 Euro und mehr pro Jahr nahmen nur 416 Kanäle ein. Das Gros (mit 1844 Kanälen) konnte nicht einmal 1.000 Euro an Werbeeinnahmen pro Jahr generieren.

Falls sich noch jemand fragt, wo die GameStar im Ranking liegt: Unser Kanal hat es im vergangenen Jahr zwar nicht in die Top-10, aber Top-100 des YouTube-Relevanzindex geschafft.

Pietsmiet, Gronkh & Co. - Video: Neue Regeln von YouTube, weniger Geld für Influencer 15:03 Pietsmiet, Gronkh & Co. - Video: Neue Regeln von YouTube, weniger Geld für Influencer


Kommentare(110)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen