Zelda: Breath of the Wild - »Game of the Year« und drei weitere DICE-Awards

Nintendo sahnte bei den DICE-Awards mit Zelda: Breath of the Wild gleich vier Preise ab. Unter anderem erhielt das Spiel den Award für das beste Spiel des Jahres 2017.

von Ömer Kayali,
24.02.2018 11:10 Uhr

Zelda: Breath of the Wild erhielt bei den DICE Awards gleich vier Preise.Zelda: Breath of the Wild erhielt bei den DICE Awards gleich vier Preise.

Bei den 21. DICE Awards, die in Las Vegas stattfanden, konnte Nintendo dieses Jahr gleich mehrere Preise nach Hause tragen. Zelda: Breath of the Wild erhielt den Preis für das »Game of the Year«. In dieser Kategorie ebenfalls nominiert waren Cuphead, Horizon Zero Dawn, PUBG und Super Mario Odyssey.

Außerdem gewann Breath of the Wild noch die Awards für Outstanding Achievement in Game Direction, Outstanding Achievement in Game Design sowie den Preis für das beste Adventure-Spiel des Jahres 2017.

Mehr: Kingdom Come: Deliverance - Witcher- und Zelda-Easter-Eggs: Plötze und Epona im RPG

Weitere Awards für Nintendo

Doch nicht nur Zelda brachte Nintendo bei den DICE Awards Preise ein. Zusätzlich wurde Mario Kart 8 Deluxe zum Rennspiel des Jahres gewählt. Metroid: Samus Returns für den Nintendo 3DS erhielt zudem den Preis für das Handheld-Spiel des Jahres und Fire Emblem Heroes für das Mobile-Spiel des Jahres. Den Award für Outstanding Achievement in Sound Design erhielt Super Mario Odyssey.

Eine besondere Ehre wurde auch Genyo Takeda von Nintendo zuteil, da er eine Auszeichnung für sein Lebenswerk erhielt. Takeda war maßgeblich an der Entwicklung des Nintendo 64, des GameCube und der Wii beteiligt.

Übersicht der Gewinner

  • Game of the Year: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
  • Outstanding Achievement in Game Direction: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
  • Outstanding Achievement in Game Design: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
  • Immersive Reality Technical Achievement: Lone Echo/Echo Arena
  • Immersive Reality Game of the Year: Lone Echo/Echo Arena
  • Mobile Game of the Year: Fire Emblem Heroes
  • Handheld Game of the Year: Metroid: Samus Returns
  • D.I.C.E. Sprite Award: Snipperclips
  • Outstanding Achievement in Online Gameplay: PlayerUnknown's Battlegrounds
  • Strategy/Simulation Game of the Year: Mario + Rabbids Kingdom Battle
  • Sports Game of the Year: FIFA 18
  • Role-Playing Game of the Year: Nier: Automata
  • Racing Game of the Year: Mario Kart 8 Deluxe
  • Fighting Game of the Year: Injustice 2
  • Family Game of the Year: Snipperclips
  • Adventure Game of the Year: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
  • Action Game of the Year: Player Unknown's Battlegrounds
  • Outstanding Technical Achievement: Horizon Zero Dawn
  • Outstanding Achievement in Story: Horizon Zero Dawn
  • Outstanding Achievement in Sound Design: Super Mario Odyssey
  • Outstanding Achievement in Original Music Composition: Cuphead
  • Outstanding Achievement in Character: Hellblade: Senua's Sacrifice - Senua
  • Outstanding Achievement in Art Direction: Cuphead
  • Outstanding Achievement in Animation: Cuphead

Quelle: Offizielle Seite der DICE Awards

GameStars 2017: Bestes Action-Adventure - Video: Dreikampf zwischen Zelda, Horizon & Assassin's Creed 5:28 GameStars 2017: Bestes Action-Adventure - Video: Dreikampf zwischen Zelda, Horizon & Assassin's Creed


Kommentare(90)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen