Der letzte gute CoD-Teil

Info: Bisher habe ich 70h Multiplayer und 36h Singleplayer, bzw. Spezialeinheit gespielt. Grafik Man merkt dem Spiel in diesem Bereich sein Alter an. Die...

von Ranger_the_75th am: 08.02.2013

Info: Bisher habe ich 70h Multiplayer und 36h Singleplayer, bzw. Spezialeinheit gespielt.

Grafik

Man merkt dem Spiel in diesem Bereich sein Alter an. Die Texturen sind teilweise etwas matschig, aber insgesamt lassen sich keine negativen Unterschiede zu neueren Teilen der Serie erkennen, abgesehen von Black Ops 2, dem man sein Erscheinungsdatum im Vergleich zu Modern Warfare 2 deutlich ansieht.
Soldatenmodelle und Waffen sind jedoch, auch im vergleich mit heutigen Spielen, immernoch schön anzusehen.

Sound

Der Sound ist kein Meisterwerk. Die Waffen hören sich z.T. wie Spielzeuggewehre an und auch Umgebungsgeräusche, wenn vorhanden, kein wirklichen Kracher. Dies tut dem Spielspaß aber jedoch keinen Abbruch.

Gameplay

 1. Singleplayer (Kampange und Spezialeinheit)

Die Kampange ist für mich bis heute immer noch die beste, die ich je gespielt habe. Ich möchte hier nichts verraten, aber sie nimmt einen echt mit und es macht echt Spaß wenn man nach Ende der Story das besondere Bonuslevel spielen darf. Die Kampange bietet gute Abwechslung zwischen verschiedenen Landschaften und hat mehrer "Wow"-Momente, bei denen man einfach mit offenem Mund vor dem Bildschrim sitzt.

Dder "Spezialeinheit"-Modus ist eine nette Ergänzung zur Kampange. Es gibt vier Kategorien, die man nach und nach freispielt. Wahlweise lassen sich alle Missionen auch zu zweit spielen.

 

2. Multiplayer

Der Multiplayer ist das Beste am Spiel! Es gibt insgesamt 70 Level und 10 Prestige-Stufen, das heißt: insgesamt 770 Level. Das führt zu einer praktisch unbegrenzten Langzeitmotivation, m.M. ein wichtiger Kritikpunkt bei Multiplayerspielen. Für jede der unzähligen Waffen lassen sich recht viele Zusatzgadets freischalten, was die Motivation nochmal erhöht. Das Mapdesign beschränkt sich, bis auf eine Ausnahme, auf kleinere Gebite, die meistens an Level aus der Kampange angelehnt sind und den infanteristischen Kampf in den Vordergrund stellen. Nachteile sind, zumindest auf dem PC, die Verseuchung durch Hacker und das teilweise schlechte Balancing der Waffen. Auch die so genannten "Quickscoper" nerven extrem.

 

Fazit

Der Kauf des Spiels lohnt sich auch heute noch. Meiner Meinung nach war das der letzte gute CoD-Teil.

 

 

 

Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel auf GameStar und tausche Dich mit anderen Lesern aus.

Eigenen Artikel schreiben

Wertung
Pro und Kontra
  • packende Story
  • guter Multiplayer
  • nicht zu schwerer Einstieg
  • gutes Skillsystem
  • Soundtrack
  • Hackerverseuchung
  • immer weniger aktive Spieler
  • teilweise schlechtes Balancing

Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgrad:

genau richtig

Bugs:

Nur sehr wenige

Spielzeit:

Mehr als 100 Stunden



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.