Ein von den Lesern stark unterbewertetes Spiel besser als gedacht

COD Modern Warfare 2 hat aktuell in der Leserwertung nur 53 Punkte bekommen. Eine mir schier unglaubliche Wertung, da ich dieses Spiel seit 3 Wochen spiele und...

von - Gast - am: 16.08.2010

COD Modern Warfare 2 hat aktuell in der Leserwertung nur 53 Punkte bekommen. Eine mir schier unglaubliche Wertung, da ich dieses Spiel seit 3 Wochen spiele und nahezu restlos begeistert bin. Was mir an dem Spiel so gut gefällt, was ich für verbesserungswürdig halte und warum ich in keinster Weise verstehen kann wie man diesem Spiel weniger als 80 Punkte geben kann erläutere ich im folgenden Test...

Grafik

Ein großer Pluspunkt des Ego Shooters Call of Duty Modern Warfare 2 ist die Grafik. Eine sehr detaillierte Spielwelt erwartet einen, sobald man die Solokampagne startet. Gerade das Level im Schnee hat mir persönlich sehr gut gefallen, da ich finde das man dort sehr gut sehen kann wie viel dieses Spiel einem bieten kann in Sachen grafischer Darstellungseistung. Mein PC System war auch zu keinem Zeitpunkt überlastet und es gab keine Ruckler oder sonstige störende Grafikaussetzer. Rundum gut gefällt mir das Design der Level, ob man gerade durch völlig zerstörte Häuserfronten geht, sich im Schnee seine Wege bahnt, oder sich durch wüstenähnlichen Gebiete kämpft, die Grafik weiß stets einen guten Eindruck zu machen.

Atmosphäre

Auch bei der Atmosphäre brauch sich dieses Spiel wirklich nicht verstecken. Gerade wenn man durch die zerstörten Schauplätze geht wird einem klar wie grausam der Krieg ist oder man bekommt ein beklemmendes Gefühl wenn man im Bunker sitzt und die Bomben schlagen von oben ein. Dabei hilft mit Sicherheit auch der tolle Sound, der es richtig krachen lässt. Meiner Meinung nach war das letzte Spiel was solch eine Atmosphäre bot Dead Space, wenn auch in komplett anderer Weise.

Sound

Wie vorhin schon erwähnt ist der Sound bombastisch. Damit ist nicht nur gemeint, dass die Waffen sich wie echt anhören, sondern noch viel eher, dass oft die Musik einen durch die Level führt. Eine traurige Melodie wenn man im Bunker sitzt und wartet und eine düstere wenn man gerade im Kampf ist und sieht wie seine Kameraden sterben. Auch die Qualität des 5.1 Sorround Sounds lässt keine Wünsche offen.

Multiplayer

Der Multiplayer Modus macht Spaß und es gibt viele Möglichkeiten auch über längeren Zeitraum Freude daran zu finden. Am besten ist man startet mit mehreren Freunden gleichzeitig und duelliert sich regelmäßig miteinander auf dadurch ungefähr gleichem Niveau.

Fazit

Das Fazit fällt bei mir im Gegensatz zu den meisten anderen hier positiv aus. Ich persönlich habe nur zu bemängeln, dass die Soloplayer Spielzeit definitiv zu kurz ist. ansonsten kann man viel Zeit im Multiplayer Modus verbringen und die Solokampagne mehrfach durchspielen auf den verschiedensten Schwierigkeitsgeraden. Ich würde 87 Punkte geben.

Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel auf GameStar und tausche Dich mit anderen Lesern aus.

Eigenen Artikel schreiben

Wertung
Pro und Kontra
  • Grafik: Schöne Texturen und Designs
  • Sound: Bombastischer 5.1 Sound
  • Balance: Unterschiede in der Schwierigkeit spürbar
  • Atmosphäre: Man fühlt sich wie in das Spiel hineinversetzt
  • Bedienung: Knackige Bedienung
  • Umfang: Langer Multiplayer Modus
  • Leveldesign: Geniales Leveldesign ohne Fehler
  • KI: Schlaue Gegner die taktisch gut vorgehen
  • Waffen & Extras: Viele Waffen und ordentlich Auswahl
  • Handlung: Mitreißende handlung auch ohne Story ;)
  • Grafik: -
  • Sound: -
  • Balance: Trotzdem oft schwankend schwer
  • Atmosphäre: -
  • Bedienung: -
  • Umfang: Viel zu kurze Solo Kampagne
  • Leveldesign: -
  • KI: Eigene Männer rennen oft einfach drauf
  • Waffen & Extras: -
  • Handlung: Keine wirliche Story zu erkennen

Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgrad:

genau richtig

Bugs:

Nein

Spielzeit:

Mehr als 40, weniger als 100 Stunden



Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.