Hail to the King, baby! - Ein Addon zum Niederknien

Hm dachte ich mir. Es soll ein neues Addon kommen, angekündigt als ich grade auf dem Weg Richtung Stufe 70 war. Was soll ich dann überhaupt tun, am Levelcap?...

von - Gast - am: 25.12.2008

Hm dachte ich mir. Es soll ein neues Addon kommen, angekündigt als ich grade auf dem Weg Richtung Stufe 70 war. Was soll ich dann überhaupt tun, am Levelcap? Episch wird eh nur wieder zu grünen Anziehsachen, spätestens auf Stufe 78. Also bin ich mit meiner Casualgilde ganz gemütlich durch Karazhan gelatscht und wir hatten echt Spaß. Dann war es soweit. 13.11.08. Der King ist da.
Ich hatt's mir nicht vorbeststellt, wozu denn auch? Die Server knirschten unter der Last, Questmobs waren Mangelware. Begonnen habe ich dann letztendlich eine Woche später und zwar mit meinem Todesritter. Als ich grade in der Scherbenwelt war ploppten im Chat die gewohnt nervigen Achievmentzeichen auf. Naxxramas war gefallen. 'Alles zu leicht' klagen die Pro's. Die Casuals dagegen sagen nichts. Ich denke, sie geniessen es still. Denn das Addon trifft genau meinen Nerv, es zeigt mir wieso ich WoW spiele. Überall steckt Liebe im Detail, Blizzard denkt an die Casual-Spieler, die die alles Geniessen. Ich durchstreife noch immer, auf Level 75 mittlerweile, ganz gelassen die eisigen weiten, weil es einfach immens Spaß macht. Quests auf Riesen, auf Drachen und gegen Drachen. Endlich ist alles abwechslungsreicher und auch der befürchtete Komplettumsturz meiner Sets blieb aus. An jeder Ecke entdecke ich EasterEggs, wie die Turtle's in Dalarans Kanalisation. Es macht einfach wieder Spaß, die Gebiete sind mittlerweile leerer und der Durchschnittsspieler ,der nebenbei für die Schule pauken muss, hat auch so eine Menge Spaß. Nordend verbessert sämtliche Inhalte der flachen und teils kargen Scherbenwelt durch Liebe und Details, insgesamt macht Blizzard alles besser. Nichtmal die angestaubte aber dennoch einzigartige Grafik kann jemanden jetzt noch davon abhalten. Neueinsteiger in WoW werden Nordend so schnell leider nicht zu sehen bekommen, wenn man jedoch seinen eingefrorenen Siebziger weiterzocken will, steht dem meiner Meinung nach nichts mehr im Wege.
Mein Twink wird dagegen in 6 Tagen die 80 erreichen. Schließlich will doch jeder noch raiden bevor das nächste Addon kommt oder? ;)

Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel auf GameStar und tausche Dich mit anderen Lesern aus.

Eigenen Artikel schreiben

Wertung
Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgrad:

genau richtig

Bugs:

Nein

Spielzeit:

Mehr als 100 Stunden



Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.