Mass Effect 2 - Waffen-Guide

In Mass Effect 2 gibt es zwar eine deutlich geringere Auswahl an Waffen und Rüstungsteilen, dafür unterscheiden sie sich aber umso stärker und bringen Ihnen...

von GameStar-Team am: 08.02.2010

In Mass Effect 2 gibt es zwar eine deutlich geringere Auswahl an Waffen und Rüstungsteilen, dafür unterscheiden sie sich aber umso stärker und bringen Ihnen unterschiedliche Vorteile. Damit Sie stets den Überblick behalten und keinen Ausrüstungsgegenstand verpassen, haben wir für Sie alle Waffen und Rüstungen aufgelistet, inklusive der Fundorte und ihrer Besonderheiten.

Mass Effect 2 - Waffen: Sturmgewehre

Sturmgewehr M-8 Avenger
Fundort: Standardausrüstung.
Benutzbar von: Soldaten, Legion, Samara, Grunt, Garrus.
Besonderheiten: Gute Genauigkeit bei kurzen Feuerstößen, auf kurze Distanz verheerend im Dauerfeuer; effektiv gegen Schilde, Panzerung und Barrieren.

Sturmgewehr M-15 Vindicator
Fundort: Liegt auf einem Sofa in Archangels Versteck auf Omega.
Benutzbar von: Soldaten, Legion, Samara, Grunt, Garrus.
Besonderheiten: Rüstet das M-8 auf. Im Halbautomatik-Modus verschießt das M-15 5 Schuss mit sehr hoher Genauigkeit. Durch wiederholtes Betätigen des Abzugs mit geringerer Genauigkeit auch als Schnellfeuerwaffe einsetzbar.

MG M-76d Revenant
Fundort: An Bord des Schiffes der Kollektoren.
Benutzbar von: Nur für Soldaten.
Besonderheiten: Entfesselt einen Sturm tödlicher Hochgeschwindigkeits-Geschosse. Weniger präzise als ein Sturmgewehr, verursacht aber deutlich mehr Schaden. Mit 80 Schuss pro Magazin und 480 Schuss Reserve außerdem ein wahres Munitionswunder.

Geth Impuls-Gewehr
Fundort: Auf Haestrom am Ende der Rettungsmission.
Benutzbar von: Soldaten, Legion, Samara, Grunt, Garrus.
Besonderheiten: Dieses geheime Sturmgewehr kann nur auf den beiden höchsten Schwierigkeitsgraden und nur während der Mission auf Haestrom gefunden werden. Es feuert schnelle Salven hochenergetischer Phasengeschosse, die sehr effektiv gegen Schilde und Barrieren sind. Weniger effektiv gegen Panzerung.

Mass Effect 2 - Waffen: Schwere Waffen

Sämtliche schweren Waffen sind nur von Shepard benutzbar.

M-100 Granatwerfer
Fundort: In der Lazarus-Forschungseinrichtung, nachdem Shepard aufgewacht ist.
Forschungsprojekt: Nein
Besonderheiten: Schnellfeuer-Granatwerfer, effektiv gegen Schilde, Panzerung und Barrieren. Für die beste Wirkung sollten Sie auf die Füße der Feinde zielen.

ML-77 Raketenwerfer
Fundort: An Bord der Normandy.
Forschungsprojekt: Ja
Besonderheiten: Zwar sind die Raketen zielsuchend, allerdings können Sie dadurch auch nicht gezielt auf einen besonders starken Gegner schießen, da sich das Projektil stets den Ihnen am nächsten stehenden Feind aussucht. Außerdem können Sie nur wenig Munition für diese Waffe mitführen, der Schaden und die Treffsicherheit sind ebenfalls begrenzt. Effektiv gegen Schilde, Panzerung und Barrieren.

M-622 Avalanche
Fundort: An Bord der Normandy.
Forschungsprojekt: Ja
Besonderheiten: Sehr effektiv gegen Gruppen ungeschützter Gegner. Zwar richten die Geschosse selbst wenig Schaden an, können aber mehrere Feinde auf einmal einfrieren und so vorübergehend kampfunfähig machen. Effektiv gegen Schilde, Panzerung und Barrieren.

M-920 Cain
Fundort: An Bord der Normandy.
Forschungsprojekt: Ja
Besonderheiten: Die mit Abstand stärkste Waffe in Mass Effect 2 richtet in einem großen Radius sehr hohen Schaden an. Daher sollte sie niemals in engen Räumen abgefeuert werden! Der Munitionsverbrauch ist sehr hoch, selbst mit maximalen Upgrades kann die Waffe nur zweimal abgefeuert werden. Mehr braucht es auf dem normalen Schwierigkeitsgrad allerdings meistens auch nicht. Sehr effektiv gegen Schilde, Panzerung und Barrieren.

Kollektoren-Partikelstrahler
Fundort: Während der Mission auf Horizon.
Forschungsprojekt: Nein
Besonderheiten: Eine der nützlichsten schweren Waffen, die mit der hohen Munitionskapazität, dem guten Schaden und der sehr hohen Präzision punktet. Da der Particle Beam insbesondere gegen Schilde sehr effektiv ist, eignet er sich insbesondere für Biotiker und Techniker als Unterstützungswaffe. Effektiv gegen Panzerung und Barrieren.

M-490 Blackstorm Projector
Fundort: Spezielles Item einer Vorbesteller-Aktion von GameStop.
Forschungsprojekt: Nein
Besonderheiten: Wenn Sie bei der Vorbesteller-Aktion der entsprechenden Händler teilgenommen haben, ist diese Waffe verfügbar, sobald Sie die Normandy betreten. Durch ihre hohe Zerstörungskraft, die lange Wirkdauer des Effektes, und die akzeptable Munitionskapazität eine der besten schweren Waffen. Effektiv gegen Schilde, Panzerung und Barrieren.

M-451 Firestorm
Fundort: Während der Loyalitätsmission für Zaeed (Downloadinhalt).
Forschungsprojekt: Nein
Besonderheiten: Feuert einen großen Strahl brennender Flüssigkeit ab; besonders effektiv gegen organische Ziele und Panzerung, weniger effektiv gegen synthetische Ziele, Schilde und Barrieren.

Mass Effect 2 - Waffen: Schwere Pistolen

Schwere Pistole X-3e Predator
Fundort: Standardausrüstung.
Benutzbar von: Alle Klassen, Jacob, Miranda, Tali, Mordin, Jack.
Besonderheiten: Zuverlässige, präzise Zweitwaffe. Effektiv gegen Panzerung, schwach gegen Schilde und Barrieren.

Schwere Pistole X-6e Carnifex
Fundort: Während der Rekrutierung des Professors.
Benutzbar von: Allen Klassen, Jacob, Miranda, Tali, Mordin, Jack.
Besonderheiten: Sehr präzise und tödliche Zweitwaffe. Effektiv gegen Panzerung, schwach gegen Schilde und Barrieren.

Mass Effect 2 - Waffen: Schrotflinten

Schrotflinte M-23e Katana
Fundort: Standardausrüstung.
Benutzbar von: Soldaten, Frontkämpfer, Jacob, Tali, Jack, Grunt.
Besonderheiten: Übliche Militärwaffe; tödlich auf kurze Distanz, aber unwirksam auf hohe Entfernung. Sehr effektiv gegen Schilde und Barrieren, aber schwach gegen Panzerung.

Schrotflinte M-27e Scimitar
Fundort: Während der Rekrutierung der Justikarin.
Benutzbar von: Soldaten, Frontkämpfer, Jacob, Tali, Jack, Grunt.
Besonderheiten: Diese Waffe befindet sich in dem Raum mit dem Waffenschrank, den Sie erreichen, nachdem Sie den Aufzug zur Söldnerbasis benutzt haben. Die Scimitar ist eine Schnellfeuer-Shotgun; effektiv gegen Schilde und Barrieren, aber schwach gegen Panzerung.

Schwere Schrotflinte M-300 Claymore
Fundort: Auf dem Schiff der Kollektoren für Shepard, als Forschungsprojekt für Grunt.
Benutzbar von: Soldaten, Frontkämpfer, Grunt.
Besonderheiten: Falls Ihr Shepard ein Soldat oder Frontkämpfer ist, können Sie diese seltene kroganische Shotgun auf dem Kollektoren-Schiff erhalten. Für Grunt schalten Sie die Waffe durch das entsprechende Forschungsprojekt an Bord der Normandy frei. Sehr stark auf kurze Distanz und nicht ganz so nutzlos auf größere Entfernung wie die anderen Shotguns. Außerdem ist die Claymore die einzige Waffe dieser Klasse, die gegen Schilde, Barrieren und Panzerung gleichermaßen effektiv ist.

Mass Effect 2 - Waffen: Präzisionsgewehre

Präzisionsgewehr M-92b Mantis
Fundort: Standardausrüstung.
Benutzbar von: Soldaten, Infiltratoren, Legion, Garrus, Thane.
Besonderheiten: Präzise auf große Entfernung, feuert aber sehr langsam. Sehr effektiv gegen Panzerung, weniger effektiv gegen Schilde und Barrieren.

Präzisionsgewehr M-97b Viper
Fundort: Während der Rekrutierung des Attentäters.
Benutzbar von: Soldaten, Infiltratoren, Legion, Garrus, Thane.
Besonderheiten: Dieses Gewehr verursacht zwar vergleichsweise wenig Schaden, gleicht diesen Nachteil aber durch das große Magazin und die Fähigkeit aus, halb-automatisch zu feuern. Sehr effektiv gegen Panzerung, halbwegs effektiv gegen Schilde und Barrieren.

Anit-Materie-Gewehr M-98 Widow
Fundort: Auf dem Schiff der Kollektoren für Shepard, als Forschungsprojekt für Legion.
Benutzbar von: Soldaten, Infiltratoren, Legion.
Besonderheiten: Dieses schwere und extrem durchschlagskräftige Gewehr erhalten Sie für Shepard auf dem Schiff der Kollektoren. Außerdem können Sie es für Legion an Bord der Normandy erforschen. Das Widow hat vergleichsweise wenig Munition, richtet dafür aber mit jedem Schuss umso mehr Schaden an. Überaus effektiv gegen Panzerung, effektiv gegen Schilde und Barrieren.

Präzisionsgewehre M-29 Incisor
Fundort: Besonderer Gegenstand für die Digital Deluxe Edition.
Benutzbar von: Soldaten, Frontkämpfern.
Besonderheiten: Dieses Gewehr erhalten lediglich Käufer der Digital Deluxe Edition. Es stellt eine verbesserte Version des M-92 Mantis dar und feuert drei Projektile pro Schuss. Dennoch ist es aufgrund der begrenzten Munitionskapazität, der Streuung der drei Geschosse und dem insgesamt eher schwachen Schaden nur so lange konkurrenzfähig, bis Sie entweder das M-97 Viper oder das M-98 Widow erhalten.

Mass Effect 2 - Waffen: Maschinenpistolen

Maschienenpistole M-4 Shuriken
Fundort: Standardausrüstung.
Benutzbar von: Infiltratoren, Frontkämpfern, Experten, Technikern, Wächtern, Miranda, Mordin, Samara, Thane.
Besonderheiten: Feuert Drei Schuss-Salven und ist sehr effektiv gegen Schilde und Barrieren, aber schwach gegen Panzerung.

Maschienenpistole M-9 Tempest
Fundort: Während der Rekrutierungsmission des Quarianers.
Benutzbar von: Infiltratoren, Frontkämpfern, Experten, Technikern, Wächtern, Miranda, Mordin, Samara, Thane.
Besonderheiten: Dieses Maschinengewehr ist auf kurze Distanz tödlich, dafür aber sehr ungenau auf große Entfernung. Wie die M-4 ist auch das M-9 gegen Schilde und Barrieren effektiv, gegen Panzerung aber schwach.

Jetzt eigenen Artikel veröffentlichen

Schreib Deinen eigenen Artikel auf GameStar und tausche Dich mit anderen Lesern aus.

Eigenen Artikel schreiben

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.