Die zehn besten PC-Spiele - Platz 5: Age of Empires 2: Age of Kings - »Die Serie lebt, sie war nie tot!«

Freitag, 13. Juli 2018 um 18:00

Das Zeitalter der Könige ... der Echtzeit-Strategie erreichte mit Age of Empires 2: Age of Kings einen vorläufigen Höhepunkt. Aber was machte die Belagerungsschlachten im Mittelalter so unheimlich faszinierend und warum spielen heute noch Tausende Fans das HD-Remaster? Darüber diskutieren im Rückblick-Video die GameStar-Veteranen Christian Schmidt und Gunnar Lott vom Podcast Stay Forever mit Petra Schmitz und Heiko Klinge - pünktlich zur 250. Ausgabe von GameStar.

Beim Release im Jahr 1999 kam es zum großen Duell zwischen Age of Empires 2 und Command & Conquer: Tiberian Sun. Gegen die liebevoll animierten 2D-Gefechte mit Langschwertkämpfern, Armbrustschützen und Kriegselefanten zog Westwoods Science-Fiction-Kracher aber den Kürzeren. Historische Fraktionen und Kampagnen mit Persönlichkeiten wie Jeanne d'Arc und William Wallace schürten bei einer ganzen Generation von Spielern das Interesse an der mittelalterlichen Geschichte. In Sachen Gameplay griffen der umfangreiche Wirtschafts- sowie Aufbaupart samt Festungsbau und die ausufernden Gefechte mit Formationen und KI-Verhaltensweisen perfekt ineinander.

Legendäres Video aus dem Archiv: Age of Empires 2 Multiplayer-Duell, Jörg vs. Heinrich

Age of Empires 2 bot neben den mitgelieferten Missionen dank Zufallsgenerator und Karten-Editor unendlichen Nachschub für alle, die einfach nicht genug bekommen konnten von dem Aufeinandertreffen von Trebuchets und Kanonentürmen, von Feuerbooten und Kriegsschiffen. Addons wie The Conquerors und The African Kingdoms verlängerten den Spielspaß noch zusätzlich. Das vergleichsweise langsame Spieltempo und die große Auswahl an Einheiten traf in der Multiplayer-Fangemeinde einen Nerv: Noch bis heute werden Tag für Tag viele Hundert Online-Partien in der Age of Empires 2 HD  Edition gespielt. Die anhaltende Popularität der Serie hat zuletzt sogar Publisher Microsoft dazu veranlasst, Age of Empires 4 zu entwickeln. Kein Wunder, schließlich ist dessen Urahn eines der fünf besten PC-Spiele aller Zeiten!

Das große GameStar-Ranking: Die 250 besten PC-Spiele aller Zeiten

Die Top-10-Spiele aus 250 Ausgaben GameStar - bisher veröffentlicht:

Platz 10: Half-Life - »Es hat mich psychologisch viel mehr belastet als andere Shooter«

Platz 9: Doom - »Mit einem Gefühl der Schuld gespielt«

Platz 8: Day of the Tentacle - »Fast nicht lösbar, dank des typischen Lucasarts-Fehlers«

Platz 7: The Witcher 3: Wild Hunt - »Unbegreiflich, wie das jemand machen konnte«

Platz 6: Call of Duty 4: Modern Warfare - »Das Game of Thrones der Ego-Shooter«

Platz 5: Age of Empires 2 - »Die Serie lebt, sie war nie tot!«

Platz 4: World of Warcraft - »So weit runtergedummt, dass es jeder versteht«

Platz 3: Half-Life 2 - »Die Steam-Anbindung war eine riesige Kontroverse«

Platz 2: Warcraft 3 - »Die bis heute höchste GameStar-Wertung«

Platz 1: Portal - »Da ist dir der Kopf explodiert!«

Jetzt mit Plus alles sehen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Wahnsinnige Vorteile mit GameStar Plus

Noch kein Plus-Mitglied? Plus gibt’s für alle, die mehr wissen wollen.

mehr zu Plus  oder  einloggen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen