Läuft gerade Hearthstone: Evolutions-Schamane - Meta-Deck mit Glückspiel-Faktor

Hearthstone: Evolutions-Schamane - Meta-Deck mit Glückspiel-Faktor

Donnerstag, 27. Juli 2017 um 15:30

Wer mal eine Pause von den schnellen Aggro-Decks braucht und es gerne etwas langsamer angehen lässt, sollte mit diesem Evolutions-Deck richtig viel Spaß haben.

Nach zwei Aggro-Decks nimmt Clape in seiner Deck-Vorstellungs-Serie zu Hearthstone etwas den Speed raus. Der Evolutions-Schamane lässt sich gerne etwas mehr Zeit, bis er seine Schlüssel-Fertigkeit ausspielt: Doppelgangster und Evolution. Special Guest Sandro Odak hat sich seinen Auftritt redlich verdient, denn sein Rang-22-Jäger hat mit Clapes Rang-3-Krieger in einem Duell kurzen Prozess gemacht. Aber wie immer erstmal zu den Karten:

Kartendetails anzeigen
Die Links in diesem Artikel sind keine klassischen Verlinkungen. Wenn sie die Maus über den Text bewegen, öffnet sich eine Vorschau von hearthstoneheroes.de

2 x Blutsegelkorsar
2 x Evolution
2 x Feuerteufelchen
1 x Käpt'n Glubschauge
2 x Devolution
2 x Flammenzungentotem
2 x Jadeklauen
2 x Portal: Mahstrom
2 x Totem der Urflossen
2 x Manafluttotem
2 x Steinhöhenverteidiger
2 x Jadeblitz
2 x Kampfrausch
2 x Doppelgangster
1 x Aya Schwarzpfote
2 x Ding aus der Tiefe

Das Deck ist grundsätzlich recht günstig. Es beinhaltet mit Aya Schwarzpfote und Käpt'n Glubschauge zwar zwei legendäre Karten. Da sie aber in so vielen anderen Meta-Decks verwendet werden, lohnt sich die Herstellung zumindest innerhalb von Reise nach Un'Goro definitiv. Ansonsten finden wir hier keine einzige epische Karte.

Das Spiel-Prinzip ist einfach. Das Ziel ist es auf Zug 6 (oder Zug 5 mit Die Münze) Doppelgangster und Evolution zu ziehen. Unsere Spielfiguren werden dabei in Alternativen verwandelt, die jweils ein Mana mehr wert sind. Dabei kommt es oftmals zu kuriosen Konstellationen. Spielfiguren können auch doppelt erscheinen, so hatten wir in einer Partie 2 x Sonnhüter Tarim auf dem Feld.

Wenn die Rechnung nicht aufgeht und man die entsprechenden Karten nicht auf die Hand bekommt, gibt es die Möglichkeit mit z.B. Totem der Urflossen ein großes Board aufzubauen und mit Kampfrausch unserem Gegner den tödlichen Stoß zu verpassen.

Mit Spott-Figuren wie Ding aus der Tiefe und Steinhöhenverteidiger halten wir lange genug durch, um uns im Late-Game für eine der Varianten zu entscheiden.

Auch hier wieder: Viel Spaß! Konstruktive Kritik ist gerne gesehen.

Specials
6.627 Videos
81.481.321 Views

Hearthstone

Genre: Strategie

Release: 21.01.2014


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen