Läuft gerade Metro: Exodus - Video: GDC-Demo zeigt Echtzeit-Ray-Tracing mit Nvidia RTX

Metro: Exodus - Video: GDC-Demo zeigt Echtzeit-Ray-Tracing mit Nvidia RTX

Freitag, 23. März 2018 um 18:09

Die Entwickler von Metro: Exodus haben im Rahmen der Entwicklerkonferenz GDC 2018 in San Francisco eine Demo ihres kommenden Ego-Shooters gezeigt, die Echtzeit-Ray-Tracing mit Nvidias RTX und DirectX DXR berechnet. Nvidia will die mit der nächsten Grafikkarten-Chip-Generation, Codename Volta, verstärkt in den Mittelpunkt rücken und im Rahmen der GDC sorgte Raytracing für Aussehen, besonders durch häufig geteilte Videos wie dieses Star-Wars-Demo in der Unreal Engine 4.

Raytracing ist allerdings keine neue Technologie, galt aber bislang meist als zu rechenintensiv für den Einsatz in Videospielen. Die Technik soll für realistische Beleuchtung, Schatten und Spiegelungen sorgen und kommt bei der Filmproduktion zum Einsatz, um vorberechnete Sequenzen zu beleuchten.

Wird das Stalker 2? Plus-Vorschau zu Metro: Exodus

Spiele-Trailer
17.124 Videos
110.698.884 Views

Metro 3

Genre: Action

Release: 1. Quartal 2019


Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen