Pillars of Eternity 2: Deadfire - Preview: Von Baldur's Gate zu Fluch der Karibik

von Maurice Weber,
06.02.2018 17:36 Uhr

Was schenkt man dem Rollenspiel, das schon alles hat? Ein völlig neues Setting, eine ganze Wagenladung Extra-Tiefgang und obendrauf Seeschlachten! Pillars of Eternity 2: Deadfire hat die monumentale Aufgabe, eins der besten Rollenspiele der letzten Jahre fortzusetzen. Wir haben exklusiv eine weit fortgeschrittene Version der Beta gespielt und ergründen, ob das Spiel seinem eigenen Erbe gewachsen ist. 

Dabei zeigen wir erstmals die Schiffsgefechte und den eigenen Kahn in Aktion: Wie funktionieren die Schlachten zu Wasser und welche Möglichkeiten haben wir, unser eigenes Boot aufzurüsten? Schließlich ersetzt es die Burg aus dem ersten Pillars of Eternity! 

Außerdem analysieren wir, wie Obsidian Entertainment die Spielmechanik von Pillars weiterstrickt. Vor allem bei der Charakterentwicklung hat sich enorm viel getan - so viel Raum zur Kreativität haben wir selbst in Oldschool-RPGs nur selten! Bei den Kämpfen wiederum sollen die größten Schwächen des Originals aus der Welt geschafft werden - aber das gelingt nur in Teilen. 

Eine noch ausführlichere Analyse der Stärken und Schwächen des Spiels lest ihr in unserer großen Titelstory zu Pillars of Eternity 2: Deadfire.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.