Läuft gerade ReCore - Angespielt: Was taugt die Robo-Action vom Metroid-Macher?

ReCore - Angespielt: Was taugt die Robo-Action vom Metroid-Macher?

von Michael Obermeier, Elena Schulz,
12.09.2016 18:20 Uhr

ReCore heißt das neue Projekt vom Mega-Man-Erfinder Kenji Inafune und lässt sich diesmal von einem anderen Klassiker inspirieren: Metroid Prime. Wir begleiten Heldin Joule und ihren Roboterhund Mack nach »Neu Eden«, ein Wüstenplanet, der eigentlich der Menschheit eine neue Heimat bieten soll. Doch Einiges ist offenbar nicht nach Plan verlaufen.

In unserem Ersteindruck klären Elena Schulz und Michael Obermeier, ob die Mischung aus Action-Adventure, Shooter und Plattformer eigentlich Spaß macht und was ReCore als Play-Anywhere-Titel taugt. So ist der Titel immerhin sowohl auf der Xbox One, als auch dem PC unter Windows 10 spielbar und lässt uns praktisch unsere Savegames übertragen. In Europa soll ReCore am 16. September veröffentlicht werden.

zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Previews
2.034 Videos
22.987.063 Views

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen