Läuft gerade Russian Subway Dogs - Trailer: Ein Spiel über das Schicksal von Straßenhunden in Moskau

Russian Subway Dogs - Trailer: Ein Spiel über das Schicksal von Straßenhunden in Moskau

Donnerstag, 19. Juli 2018 um 17:14

Was als Game Jam begann, wird bald ein vollwertiges Spiel. In Russian Subway Dogs von Entwickler Spooky Squid Games spielen die Hunde der Moskauer U-Bahn die Hauptrolle. Der Spieler steuert einen Hund aus der Sidescroller-Ansicht und muss möglichst viel Futter von Passanten abstauben, um überleben zu können.

Als Vorbild für Russian Subway Dogs dienen die realen Hunde, die im U-Bahnsystem der russischen Hauptstadt leben. Einige nutzen die U-Bahn, um zu ruhigeren Stationen zu gelangen, wenn sie schlafen möchten und zu belebteren Gebieten, wenn sie hungrig sind. Einige bellen dann hinter Menschen mit Essen auf der Hand, damit sie es fallen lassen und die Hunde zuschnappen können. So lustig und schlau das klingt, so traurig ist es doch, dass Stand 2010 rund 35.000 streunende Hunde auf den Straßen Moskaus leben müssen.

Hier könnt ihr die Game-Jam-Urfassung von Russian Subway Dogs herunterladen und spielen. Aber nehmt euch in Acht vor Schokolade, denn die ist für Hunde bekanntermaßen giftig! Die Entwickler geben zu bedenken, dass die Urfassung des Spiels nicht die Qualität des finalen Produkts widerspiegelt. Aber allein die sowjetisch angehauchte Musik im 16-Bit-Stil ist es wert, das Spiel einmal auszuprobieren.

Russian Stray Dogs erscheint noch 2018 auf Steam und bietet eine eigene Kampagne, in der euch euer Vorgesetzter Proletaricat befehle erteilt.

Spiele-Trailer
17.477 Videos
112.634.579 Views


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen