Benchmarks

Mit ihrem Preispunkt von voraussichtlich knapp 300 Euro richtet sich die Radeon R9 280X vorrangig an Spieler, die selbst topaktuelle Titel in maximalen Details samt Bildverbesserungen flüssig spielen möchten. Bei einer Auflösung von 1680x1050 und deaktivierter Kantenglättung zeigt sich die R9 280X in vielen Titeln wie Anno 2070 unterfordert und liegt mit dem Vorgänger Radeon HD 7970 GHz gleichauf. Im anspruchsvolleren Battlefield 3 übertrifft die R9 280X mit 115,2 fps die HD 7970 GHz (97,9 fps) überraschenderweise sogar um 13 Prozent und kann in denselben Einstellungen sogar die wesentlich teurere Geforce GTX Titan minimal hinter sich lassen - in den wesentlich gängigeren Auflösungen ab Full HD fällt sie erwartungsgemäß aber deutlich zurück.

Die rund 100 Euro günstigere R9 270X macht in den Benchmarks eine sehr gute Figur, liegt meist mit der etwas teureren Radeon HD 7950 Boost gleichauf und schiebt sich in Max Payne 3 in Full HD mit 85,8 fps sogar neun Prozent vor die Geforce GTX 770 (78,5 fps). Allerdings fällt auch das kleinere der R9-Modelle in hohen Auflösungen etwas zurück. Als Mittelklassekarte ist die R7 260X ab 140 Euro erhältlich und für das Spielen in 1080p konzipiert. Technisch basiert die Grafikkarte auf der Radeon HD 7790 und liefert dementsprechend auch ähnliche Performance. Unter Full HD arbeitet sie in Battlefield 3 aufgrund ihrer höheren Taktraten sieben Prozent schneller als die HD 7790 (52,3 fps) und erreicht 56,2 Bilder pro Sekunde.

Anno 2070 maximale Details
1680x1050
1920x1080
2560x1440
Geforce GTX 690 2x 2.048 MByte
118
110
65
Geforce GTX Titan 6.144 MByte
87
74
48
Geforce GTX 780 3.072 MByte
79
64
39
Radeon HD 7990 2x3.072 MByte
79
77
57
Radeon R9 280X 3.072 MByte
75
65
41
74
65
42
Geforce GTX 770 2.048 MByte
70
62
37
Radeon HD 7970 3.072 MByte
68
60
38
Geforce GTX 680 2.048 MByte
63
56
34
Radeon R9 270X 2.048 MByte
57
49
31
Geforce GTX 670 2.048 MByte
56
49
30
54
50
32
Radeon HD 7870 2.048 MByte
52
46
29
Geforce GTX 660 Ti 2.048 MByte
49
43
26
Geforce GTX 580 1.536 MByte
48
43
26
Radeon HD 6970 2.048 MByte
48
42
27
Geforce GTX 760 2.048 MByte
47
41
25
Radeon HD 7850 2.048 MByte
45
40
25
Geforce GTX 660 2.048 MByte
42
37
22
Radeon HD 6950 2.048 MByte
42
37
24
Radeon HD 5870 1.024 MByte
42
38
24
40
35
21
Radeon HD 7790 1.024 MByte
39
34
20
Radeon R7 260X 2.048 MByte
38
33
20
Radeon HD 6870 1.024 MByte
36
32
21
Geforce GTX 560 Ti 1.024 MByte
32
29
17
Geforce GTX 470 1.280 MByte
32
29
17
Radeon HD 7770 1.024 MByte
30
27
17
Geforce GTX 560 1.024 MByte
29
26
15
Geforce GTX 650 Ti 1.024 MByte
28
25
15
Radeon HD 5770 1.024 MByte
26
23
15
Geforce GTX 460 1.024 MByte
25
22
13
0
24
48
72
96
120
Gemessen in fps. Je höher, desto schneller. Unter 30 fps ruckelt es.