Die Sims 4 : Die Sims 4 konnte viele Spieler nicht wirklich überzeugen: Ein Großteil der Nutzer-Reviews fiel negativ aus. Die Sims 4 konnte viele Spieler nicht wirklich überzeugen: Ein Großteil der Nutzer-Reviews fiel negativ aus.

89 gestrichene Features, keine Vorab-Test-Versionen für Journalisten und schlechte Erfahrungen mit dem Launch des letzten Maxis-Spiels, SimCity: Die Veröffentlichung von Die Sims 4 stand im Vorfeld unter keinem allzu guten Stern und die negativen Erwartungen vieler Spieler scheinen sich nun im Nachhinein zu erfüllen. Das jedenfalls drücken derzeit zahlreiche Nutzer-Bewertungen unter anderem auf metacritic.com aus.

Insgesamt 390 Spieler haben die Lebenssimulation dort bereits negativ bewertet und für eine Durchschnittswertung von lediglich 3,7 aus 10 möglichen Punkten gesorgt. Haupt-Kritikpunkte sind die im Vorfeld gestrichenen Features, die angeblich viel zu kleinen Städte und das subjektive Empfinden, dass das Spiel noch etwas unfertig sei. Außerdem führen einige Kritiker an, dass Die Sims 4 deutlich schlechter als die beiden vorherigen Serien-Ableger sei.

Allerdings: Auch durchaus zufriedene Spieler finden sich unter den Metacritic-Bewertern. Den negativen Meinungen stehen auch 27 weitestgehend neutrale und 204 positive Bewertungen gegenüber. Gelobt werden hier vor allen Dingen die gute Spiel-Performance, die Umsetzung der Emotionen der Sims und das Multitasking der Figuren sowie die hübsche Spielwelt. Auch die Steuerung soll der Meinung einiger Spieler nach durchaus gelungen sein.

Welche der beiden Parteien am Ende Recht behält, bleibt abzuwarten. Gut möglich, dass sich einige Nutzer lediglich aufgrund der seit Monaten eher mäßigen Reputation des zuständigen Publishers Electronic Arts in Spielerkreisen zu negativen Bewertungen hinreißen lassen oder andere nur aufgrund ihrer Verbundenheit und Treue gegenüber der Marke zu positiven Rezensionen neigen.

Unser Michael Graf hatte beim ersten Anspielen von Die Sims 4 jedenfalls »viel Spaß« - auch wenn er die fehlenden Wow-Momente kritisiert. Sein erstes Fazit mit der Test-Version findet sich in unserem Special hier auf gamestar.de. Ein ausführlicher Test zu Die Sims 4 folgt dann in den kommenden Tagen.

» Special: Wir testen Die Sims 4 Erstes Fazit mit der Test-Version

Die Sims 4
Die Pools wurden recht schnell per Gratisupdate nachgereicht und verbessern die Laune drastisch. Vor allem, wenn man beim Planschen mit den Liebsten plaudert.