FIFA 17 : Mit jungen Spielern wie Anthony Martial kann man im Karrieremodus von FIFA 17 eine lukrative Investition in die Zukunft tätigen. Wir zeigen die vielversprechendsten. Mit jungen Spielern wie Anthony Martial kann man im Karrieremodus von FIFA 17 eine lukrative Investition in die Zukunft tätigen. Wir zeigen die vielversprechendsten.

Zum Thema » FIFA 17 vs. FIFA 16 Grafikvergleich, Benchmarks, Systemanforderungen » Kolumne zur FIFA 17 Demo So geht Fußball-Feeling! FIFA 17 ab 0,99 € bei Amazon.de FIFA 17 für 53,99 € bei GamesPlanet.com Reine Spielerstärke ist im Karrieremodus von FIFA 17 nicht alles: Gerade bei jungen Spielern zählt auch das Potenzial. So lassen sich Talente für wenig Geld billig einkaufen und dann zum nächsten Star-Stürmer oder Torhüter mit erstklassigen Ratings hochtrainieren. Die Youngstars beginnen oft noch mit vergleichsweise mittelmäßiger Bewertung, manche können aber sogar bis zu 20 Punkte nach oben schnellen. Ein toller Fang für jede Mannschaft!

In unserer Tabelle zeigen wir die 20 Jungtalente mit der höchsten möglichen Endstärke. Besonders interessant sind dabei Spieler wie der junge Stürmer und Werte-Spitzenreiter Ousmane Dembélé. Der legt mit einer Grundstärke von nur 77 los und könnte damit billig zu haben sein, aber sein Maximalpotenzial liegt bei satten 90!

Das sind nur ein paar Punkte weniger als Cristiano Ronaldo, der die Top 50 der besten Spieler in FIFA 17 anführt. Und vor den 20 besten Spielern der Bundesliga muss sich ein Dembélé auf der Höhe seines Potenzials ebenfalls nicht verstecken.

Ersteindruck zur Demo von FIFA 17: Die 4 wichtigsten Gameplay-Neuerungen

Wunderkinder: Die 20 jungen Spieler mit den besten Ratings

Name

Liga

Verein

Alter

Position

Stärke

Potenzial

Wachstum

Ousmane
Dembélé

Deutschland:
1. Bundesliga

Borussia Dortmund

19

RM

77

90

13

Renato Júnior
Luz Sanches

Deutschland:
1. Bundesliga

Bayern München

19

ZM

78

90

12

Dele
Alli

England: Premier League

Tottenham Hotspur

20

ZOM

80

90

10

Anthony
Martial

England: Premier League

Manchester United

20

LM

82

90

8

Youri
Tielemans

Belgien: Jupiler Pro League

Anderlecht

19

ZM

77

89

12

Alen
Halilovic

Deutschland:
1. Bundesliga

Hamburger SV

20

ZOM

79

89

10

Kurt
Zouma

England: Premier League

Chelsea

21

IV

80

89

9

Marco Asensio Willemsen

Spanien: Primera Division

Real Madrid

20

ZOM

81

89

8

Kelechi
Iheanacho

England: Premier League

Manchester City

19

ST

74

88

14

Breel
Embolo

Deutschland:
1. Bundesliga

FC Schalke 04

19

RM

76

88

12

Marcus
Rashford

England: Premier League

Manchester United

18

ST

76

88

12

Gianluigi
Donnarumma

Italien: Serie A

Milan

17

TW

76

88

12

Charly
Musonda

Spanien: Primera Division

Real Betis Balompié

19

LF

77

88

11

Antonio
Sanabria

Spanien: Primera Division

Real Betis Balompié

20

ST

78

88

10

Jonathan
Tah

Deutschland:
1. Bundesliga

Bayer 04 Leverkusen

20

IV

79

88

9

Julian
Brandt

Deutschland:
1. Bundesliga

Bayer 04 Leverkusen

20

LM

79

88

9

Leory
Sané

England: Premier League

Manchester City

20

RM

79

88

9

Ángel
Correa

Spanien: Primera Division

Atlético de Madrid

21

ST

79

88

9

Mahmoud
Dahoud

Deutschland:
1. Bundesliga

Borussia Mönchen-gladbach

20

ZM

79

88

9

Mauricio
Lemos

Spanien: Primera Division

UD Las Palmas

20

IV

80

88

8