Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wertung: AMD Radeon R9 270 - Günstige und schnelle Mittelklasse-Radeon

Wertungzu Radeon R9 270
86

»Technisch ist die Radeon R9 270 ein alter Bekannter. Wie schon die Radeon HD 7850, HD 7870 und die Radeon R9 270X nutzt die Grafikkarte eine Pitcairn-GPU. Unterschiede finden sich nur in den Taktraten und der Shader-Zahl. Dementsprechend ordnet sich die Radeon R9 270 bei der Leistung etwas unter der X-Variante aber oberhalb der älteren HD-Modelle ein. Die Geforce-Konkurrenz in Form der Geforce GTX 660 lässt die Radeon R9 270 deutlich hinter sich und liegt sogar vor der Geforce GTX 660 Ti. Das geteste Dual-X-Modell von Sapphire (AMD produziert keine Referenzversionen der R9 270) arbeitet zudem noch leise und bleibt auch unter Last kühl. Mit dem veranschlagten Preis von 160 Euro trennen die Radeon R9 270 jedoch nur 10 Euro von der schnelleren R9 270X. Solange AMD nicht die Preise senkt, sollten Sie daher lieber zur stärkeren Radeon R9 270X greifen.«

GameStar
Kühlsystem
  • unter Windows unhörbar
  • auch unter Last leise
  • niedrige Temperaturen

Ausstattung
  • Eyefinity
  • Crossfire
  • 2x DVI
  • HDMI 1.4a
  • 1xDisplayport

Bildqualität
  • sehr gute Kantenglättung
  • winkelunabhängiger Texturfilter
  • sehr guter anisotroper Texturfilter
  • Supersampling auch in DirectX 10 & 11

Spieleleistung
  • hohe Spieleleistung
  • auch mit vierfacher Kantenglättung oft flüssig
  • in 2560x1440 teilweise überfordert
  • in einigen anspruchsvollen Titeln mit 4x AA überfordert

Energieeffizienz
  • sehr gute Energieeffizienz
  • niedrige Leistungsaufnahme im Leerlauf
  • niedrige Energieaufnahme in Spielen

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

7 von 7

nächste Seite


zu den Kommentaren (21)

Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.