AMD Ryzen 2000 - Details wohl auf der Game Developers Conference

Die für April 2018 geplanten, neuen AMD-Prozessoren der Ryzen-2000-Serie werden wohl kurz vorher auf der Game Developers Conference im März zu sehen sein.

von Georg Wieselsberger,
29.01.2018 10:44 Uhr

AMD wird seine neuen Prozessoren im April veröffentlichen (Bildquelle: moepc.net)AMD wird seine neuen Prozessoren im April veröffentlichen (Bildquelle: moepc.net)

AMD hat die neuen, überarbeiteten Ryzen-2000-Prozessoren für April 2018 angekündigt. Die neuen Modelle sollen dank verbesserter 12-Nanometer-Fertigung etwas schneller und energieeffizienter sein, außerdem hat AMD wohl kleinere interne Optimierungen vorgenommen.

Laut einer Meldung von PCGamerN dürfte es aber wohl schon vor April weitere Details zu den neuen Ryzen-Prozessoren geben. Die Game Developers Conference in San Francisco startet am 19. März und dauert bis zum 23. März 2018. Sie wird wie immer auch viele Vorträge unterschiedlicher Unternehmen bieten.

AMD-Vortrag auch zu kommenden Prozessoren

Auch AMD ist bereits mit einem Termin eingetragen, bei dem es um die Optimierung von Spielen für die gesamte Ryzen-Familie und die entsprechenden APUs, also CPUs mit Grafikkern, geht. In der Beschreibung des Vortrags heißt es, dass die beiden AMD-Entwickler Ken Mitchell und Elliot Tim in die Ryzen-Serie einführen und über fortgeschrittene Optimierung sprechen werden.

Dabei geht es um Prozessoren mit Zen-Architektur, aber auch um die noch nicht veröffentlichten Ryzen-Prozessoren der nächsten Generation.

Ein haariges Thema

Es dürfte also wohl schon gegen Ende März mehr Details über die tatsächlichen Unterschiede zwischen den aktuellen und den kommenden Ryzen-Modellen geben. Bisher ist vor allem bekannt, dass AMD die Boost- und XFR-Features optimiert hat. Die neuen Prozessoren bleiben aber mit aktuellen AM4-Mainboards kompatibel, die nur ein BIOS-Update benötigen werden.

Der Vortrag über Ryzen ist aber nicht die einzige AMD-Veranstaltung auf der GDC. In einem weiteren Vortrag behandelt AMD das Thema des »physikalisch-realistischen - und sehr modischen - lockigen Haars« und den »Frisuren, von denen Spiele-Entwickler träumen« in Titeln mit der TressFX-Technik.

Hardware-Trends 2018 - Video: Die Neuheiten bei CPUs, Grafikkarten, Monitoren und Speicher 16:32 Hardware-Trends 2018 - Video: Die Neuheiten bei CPUs, Grafikkarten, Monitoren und Speicher


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen