Assassin's Creed: Odyssey - Hochstapler und weniger Grind im Mai-Update

Im Mai-Update von Assassin's Creed: Odyssey gibt es wieder eine neue Kurzgeschichte. Außerdem passt Ubisoft die wöchentlichen Aufgaben etwas an.

von Mathias Dietrich,
12.05.2019 10:01 Uhr

Neben einer neuen Mission gibt es im Mai auch wieder neue Ausrüstung in Assassin's Creed: Odyssey.Neben einer neuen Mission gibt es im Mai auch wieder neue Ausrüstung in Assassin's Creed: Odyssey.

Der monatliche Contentplan von Assassin's Creed: Odyssey geht weiter. Während ihr auf die neue Episode von Das Schicksal von Atlantis im Juni wartet, könnt ihr euch im Mai die Zeit mit einer weiteren Episode der »Lost Tales of Greece« vertreiben. Alle Details dazu hat Ubisoft jetzt auf der offiziellen Webseite bekannt gegeben.

Alle Informationen zum Mai-Update

  • Releasetermin: 14. Mai 2019
  • Neue Episode der Lost Tales of Greece: »One Really, Really Bad Day«
  • Vorraussetzung: Abschließen von Kapitel 5 der Hauptkampagne

In einem kleinen Dorf in Lokris stoßt ihr auf einen Hochstapler, der sich für euch ausgibt und euren guten Namen beschmutzt. Ihr müsst dessen Treiben ein Ende setzen, indem ihr die wahre Identität des Doppelgängers herausfindet und dabei euren Namen wieder reinwascht.

Plus-Report: Wie realistisch ist Assassin’s Creed: Odyssey? - Das sagt der Archäologe zum virtuellen Griechenland

Quality-of-Life-Verbesserungen

  • Legendäre Lieutenants skalieren nun mit dem Spieler und verbessern ihre Perks
  • Anigmata Ostrakas zeigen jetzt ihre Region an
  • Items, die auf einem anderem Loadout sind, haben nun einen visuellen Hinweis
  • Aufgaben für wöchentliche Aufträge reduziert, damit Spieler sie schneller erfüllen können

Assassin's Creed: Odyssey - Screenshots ansehen

Auch neue Items sind wieder Teil des Updates. Diesmal gibt es das Herakles-Charakter-Pack mit einem brennenden Pferd, einem Ausrüstungs-Set und einer Axt.

Euer Schiff hingegen könnt ihr mit einer neuen Galeonsfigur, Ship-Design und Crew-Outfit im Stile der Hydra gestalten. Außerdem wird Herakles persönlich zu eurer Crew stoßen.

Spieler erfreut über weniger Grind

Auf Reddit sind die Spieler vor allem über die einfacher zu erfüllenden wöchentlichen Aufgaben erfreut. Denn um diese abzuschließen, müsst ihr ab sofort weniger tun. Über andere Aspekte äußern sich die Fans hingegen weniger wohlwollend.

So sind sie etwas frustriert darüber, noch mehr Bezahloutfits zu sehen, während die existierenden Söldner im Spiel Outfits besitzen, auf die die Spieler selbst keinen Zugriff haben. Vor etwa zwei Wochen veröffentlichte hier der Nutzer Ram08 einen Post, der sämtliche Outfits zeigt, die es zwar gibt, die ihr aber nicht erhalten könnt.

Für die Zukunft wünschen sich die Spieler zudem die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten-Setups zusammen mit ihren Loadouts zu speichern. Aktuell müsst ihr die noch manuell anpassen, wohingegen ihr vorher gespeicherte Ausrüstungssets mit nur wenigen Klicks anlegen könnt.

Die nächste Episode des Bezahl-DLCs »Das Schicksal von Atlantis« namens »Die Hadesqualen« sollte derweil Anfang Juni erscheinen. Bestätigt hat Ubisoft diesen Termin allerdings noch nicht. Alle sechs Wochen will das Team die Geschichte jedoch fortsetzen - die Veröffentlichung der ersten ist mittlerweile etwa drei Wochen her.

Kolumne: Zu Unrecht verurteilt? Warum Assassin's Creed: Unity besser ist, als sein Ruf

Kampf gegen Kerberos und die Götter in Assassin's Creed: Odyssey - Trailer stimmt auf den Release des DLCs Fate of Atlantis ein 1:51 Kampf gegen Kerberos und die Götter in Assassin's Creed: Odyssey - Trailer stimmt auf den Release des DLCs Fate of Atlantis ein


Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen