Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Assassin's Creed: Odyssey - So kommt ihr am schnellsten an Legendary Gear

Legendäre Rüstungen und Waffen sind die beste Ausrüstung in Assassin's Creed: Odyssey. Wir erklären, wie ihr möglichst früh an die begehrten Stücke kommt.

von Elena Schulz,
04.10.2018 19:00 Uhr

Legendäre Ausrüstung findet man nicht an jeder Ecke - ob sie deshalb legendär ist?Legendäre Ausrüstung findet man nicht an jeder Ecke - ob sie deshalb legendär ist?

In Assassin's Creed: Odyssey gibt es wie schon beim Vorgänger Origins unterschiedliche Seltenheitsgrade bei Waffen und Rüstungen (nicht bei Schilden, die wurden nämlich zumindest bei unserer Figur abgschafft).

Die Seltenheitstypen reichen dabei von Gewöhnlich über Selten und Episch bis hin zu Legendär. Letzteres dürfte bei sämtlicher Ausrüstung euer Ziel sein, da legendäre Ausrüstung nicht nur ordentlich Schutz oder Schlagkraft mitbringt, sondern Alexios oder Kassandra auch wertvolle Boni verschafft - besonders als komplettes Set. Ihr teilt so beispielsweise mehr Schaden aus oder dürft schneller schleichen.

Ihr kommt nicht weiter? Unsere Komplettlösung zur Hauptstory von Odyssey

Einfach hochlevelige Gebiete grinden?

Euer erster Impuls könnte sein, einfach ein Gebiet mit hochrangigen Gegnern zu suchen. Denn die müssten ja auch bessere Ausrüstung haben, oder? Theoretisch ja, praktisch ergibt das bei Assassin's Creed: Odyssey aber keinen Sinn.

Zum einen machen uns stärkere Gegner wirklich extrem schnell platt, was für Frust sorgt. Zum anderen ist jede Waffe und jedes Rüstungsteil an ein Level gebunden. Solltet ihr also doch an hochlevelige Ausrüstung kommen, die vielleicht sogar legendär ist, könnt ihr sie nicht einmal benutzen.

Ihr müsst warten, bis euer Level hoch genug ist, was definitiv nicht der schnellste, aber sicher der mühsamste Weg zum Legendary Gear ist.

Assassin's Creed: Odyssey - Screenshots ansehen

Keine Umwege: Folgt der Kampagne

Wollt ihr primär die Geschichte durchspielen und habt keine Lust auf Ausflüge, ist die Kampagne auch euer bester Weg, an legendäre Ausrüstung zu kommen. Dieser Tipp klingt natürlich banal, allerdings kann man sich in der großen Welt von Odyssey mit all ihren optionalen Aufgaben schnell verlieren. Deshalb schadet es nicht, zu wissen, dass man bei der Hauptstory definitiv mit dem ein oder anderen legendären Loot entlohnt wird.

Die garantierte legendäre Ausrüstung ist hier an besondere Missionen (meistens mit Bosskampf) gebunden. Weil ihr sie automatisch erhaltet, müsst ihr nichts weiter beachten, sondern nur brav der Kampagne folgen.

In manchen Kampagnen-Missionen könnt ihr legendäre Ausrüstung als Reward abgreifen.In manchen Kampagnen-Missionen könnt ihr legendäre Ausrüstung als Reward abgreifen.

Für Schatzjäger: Truhen suchen

Den einfachsten Weg in der offenen Welt stellen in der Regel Truhen dar. Ihr könnt sie mit eurem Adler Ikaros aus der Luft aufspüren. Truhen gibt es überall zu finden, auch abseits von Banditenlagern, Festungen oder anderen interessanten Orten.

Natürlich versteckt sich hier meistens keine legendäre Ausrüstung, ihr könnt aber Glück haben oder zumindest epische Stücke abgreifen. Da man so unkompliziert an die Truhen kommt, solltet ihr sie euch bei der Gear-Jagd nicht entgehen lassen.

Assassin's Creed: Odyssey im Test - Der Koloss von Ubisoft

Nichts für Tierfreunde: Legendäre Tiere töten

Dem ein oder anderen Tierliebhaber mag zwar das Herz bluten, allerdings sind die Tiere in Odyssey ohnehin ziemlich gemein und greifen uns ständig an. Die legendären Tiere sind nicht nur riesig, sondern versprechen auch wertvolle Belohnungen in Form von Legendary Gear.

Von jedem Tier gibt es nur ein Exemplar irgendwo in der Welt. Um die zugehörige Questreihe zu starten, müsst ihr Daphnae im Tempel der Artemis in Phokis sprechen. Nach jedem Kampf kehren wir zu ihr zurück und werden mit legendären Waffen oder Rüstungen entlohnt.

Die Biester sind allerdings keine leichten Gegner, ihr solltet euch also gut auf die Bosskämpfe vorbereiten. Aber das gilt ohnehin für die meisten Kämpfe, die legendären Loot versprechen. Im Notfall schaltet ihr den Schwierigkeitsgrad herunter, bevor ihr euch ins Gefecht stürzt.

Der Kalydonische Eber ist das erste legendäre Tier, dem wir uns stellen können.Der Kalydonische Eber ist das erste legendäre Tier, dem wir uns stellen können.

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen