Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Assassin's Creed: Odyssey - So kommt ihr am schnellsten an Legendary Gear

Alternative für Tierfreunde: Söldner jagen

In Odyssey seid ihr kein Assassine, sondern ein Söldner. Das wirkt sich auch spielerisch in Form eines Söldersystems (ähnlich dem Nemesis-System in Mittelerde: Schatten des Krieges) aus. Begeht ihr Verbrechen, jagen euch andere Söldner. Ihr könnt euch dann freikaufen oder die Chance nutzen und die Sölder selbst erledigen. Das steigert nicht nur euren eigenen Söldnerrang, sondern kann euch auch legendäre Ausrüstung verschaffen.

Nicht jeder Söldner verspricht legendäre Belohnungen und die kämpferischen Hilfskräfte sind ähnlich hart im nehmen wie die Phylakes in Origins. Trotzdem solltet ihr gerade mit Gegnern auf eurem Level oder knapp darunter gut zurechtkommen.

Wenn ihr gezielt starke Söldner auf euch aufmerksam machen wollt, könnt ihr euer Fahndungslevel in die Höhe treiben - zum Beispiel, in dem ihr stehlt oder Zivilisten tötet. Die Beute, die euch ein Söldner beschert, könnt ihr euch im Übersichtsmenü übrigens anzeigen lassen, wenn ihr den jeweiligen Feind anklickt.

Söldner sind keine leichten Gegner, versprechen aber legendäre Belohnungen.Söldner sind keine leichten Gegner, versprechen aber legendäre Belohnungen.

Für Detektive: Jagd nach dem Kult

Schon früh im Spiel erfahrt ihr von einem mysteriösen Kult, der sich in ganz Griechenland verschanzt. Ähnlich wie beim Orden der Ältesten in Origins müsst ihr nun mehr über die Mitglieder herausfinden. Habt ihr sie einmal enttarnt, könnt ihr sie suchen und ermorden.

In einer Menü-Übersicht bekommt ihr die Belohnungen für das Erledigen des jeweiligen Kultisten angezeigt. Ihr seht also genau, wer den legendären Reward verspricht, den ihr gerne hättet.

Kultisten zu suchen und zu töten ist eine äußerst lukrative Angelegenheit in Odyssey.Kultisten zu suchen und zu töten ist eine äußerst lukrative Angelegenheit in Odyssey.

Upgrades und Schadenstypen: Das müsst ihr sonst beachten

Habt ihr euer Legendary Gear einmal, müsst ihr es noch aktuell halten. Denn mit jedem Levelaufstieg ist eure Ausrüstung eigentlich schon wieder veraltet. Jedes gewöhnliche Rüstungsteil schlägt auf einmal euren legendären Brustpanzer. Einfach austauschen und dem nächsten legendären Panzer nachjagen, lohnt sich aber nicht. Stattdessen solltet ihr einen Schmied (in jeder größeren Stadt vertreten) aufsuchen.

Dort könnt ihr wie schon in Origins Ausrüstung für Geld und Material aufleveln und damit eure legendäre Ausrüstung noch länger behalten, ohne dass sie zu schwach wird. Gerade auf höheren Leveln solltet ihr hierfür aber viele Ressourcen einplanen.

Zudem ist jedem Ausrüstungs-Teil ein besonderer Schadenswert zugewiesen: Ihr teilt Assassinen-, Jäger- oder Kriegerschaden aus. Wie hoch der jeweils ausfällt, bestimmen die Boni eurer Ausrüstung. Das hat klare spielerische Auswirkungen: Mit hohem Kriegerschaden schlagt ihr euch im Nahkampf besser, während mit Assassinenschaden das heimliche Meucheln eher gelingt. Bevorzugt ihr einen Spielstil, solltet ihr euch also vorzugsweise legendäre Ausrüstung suchen, die ihn unterstützt oder ein Set für jede Gelegenheit parat haben.

Assassin's Creed: Odyssey - Testvideo: Riesige Open World, riesiger Spaß? 14:51 Assassin's Creed: Odyssey - Testvideo: Riesige Open World, riesiger Spaß?

2 von 2

nächste Seite



Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen