Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Asus Geforce GTX 1070 Ti ROG Strix Advanced - Leiser Kühler und OC-Profile

Fazit der Redaktion

Christoph Liedtke
@vAronized

GTX 1070 Ti, die Dritte: Asus überzeugt mit der Geforce GTX 1070 Ti ROG Strix Advanced im Test durch einen leisen und kühlen Betrieb in Spielen und gleichzeitig relativ hohen Taktraten, die allerdings keinen signifikant spürbaren Leistungsunterschied gegenüber den Konkurrenz-Modellen ausmachen.

Das hervorstechende Merkmal ist der überarbeitete DirectCU-III-Kühler mit größerer Kühlfläche und einer zusätzlichen Heatpipe. Im Vergleich zur GTX 1070 ROG Strix OC beschert das der 1070 Ti ROG Strix Advanced niedrigere Temperaturen und einen leiseren Betrieb unter Last – das ist neben der spürbar höheren Performance ein weiterer Mehrwert und den aktuellen Aufpreis von derzeit 30 Euro in jedem Fall Wert.

Im Vergleich zur Palit GTX 1070 Ti Jetstream und der MSI GTX 1070 Ti Gaming 8G platziert sich die Asus-Karte genau dazwischen: Die ROG Strix Advanced taktet etwas höher als die Gaming 8G und ist etwas leiser als die Jetstream, besitzt aber sowohl im Leerlauf als auch unter Last den kühlsten Chip.

Unterm Strich bietet die Asus GTX 1070 Ti ROG Strix Advanced im Test ein überzeugendes Gesamtpaket mit guten bis sehr guten Leistungswerten und einer tollen Ausstattung mit Lüfterstillstand im Leerlauf, Backplate und einer umfangreichen RGB-Beleuchtung. Die per Software aktivierbaren Takt-Profile sind eine Dreingabe, aufgrund der GPU-Boost-3.0-Funktionalität aber eher zu vernachlässigen, da Kühlung und Powerlimit den Chiptakt bestimmen.

» Asus Geforce GTX 1070 Ti ROG Strix Advanced bei Amazon holen
» Asus Geforce GTX 1070 Ti ROG Strix Advanced im Preisvergleich

Asus Geforce GTX 1070 Ti ROG Strix Advanced - Bilder ansehen

4 von 4

nächste Seite



Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen