Neuer PC-Handheld kommt bald, packt Cyberpunk überraschend gut

Das Aya Neo basiert auf einem AMD-Ryzen-Prozessor der letzten Generation. In einem Video zeigen die Entwickler, wie gut Cyberpunk 2077 darauf läuft.

von Alexander Köpf,
18.01.2021 11:01 Uhr

Das Aya Neo erscheint schon bald für kurze Zeit. Das Aya Neo erscheint schon bald für kurze Zeit.

Die Switch ist ein großer Erfolg für Nintendo, vergleichbare Handheld-Hardware mit Windows-Software konnte sich bislang aber nicht wirklich durchsetzen. Der chinesische Hersteller Aya startet mit dem »Neo« jetzt einen neuen, durchaus vielversprechenden Versuch.

Wie Aya auf Twitter mitteilte, soll der eigene Handheld-PC im Rahmen einer Indiegogo-Kampagne bereits im Februar erscheinen - oder besser gesagt vorerst nur im Februar.

Link zum Twitter-Inhalt

Das Aya Neo kostet demnach 699 US-Dollar, mit einer Lieferung dürfen die Kunden dann aber erst im kommenden April rechnen.

Was wissen wir über das Aya Neo?

Die Spezifikationen fallen für ein Handheld nicht schlecht aus: Der mobile PC basiert auf einem AMD Ryzen 5 4500U mit sechs Kernen ohne virtuelle Kernverdoppelung (2,3 bis 4,0 GHz).

Dazu ist der Chip auf eine TDP von 25 Watt ausgelegt und verfügt über eine integrierte Radeon-RX-Vega-GPU mit sechs Compute Units zu insgesamt 384 Shadern. Außerdem stehen dem Aya Neo 16,0 Gbyte LPDDR4X mit 4.266 MHz, eine NVMe-SSD und ein 800p-Display zur Verfügung.

In einem 10-minütigen Youtube-Video zeigen die Entwickler, wie gut sich das Aya Neo in der Praxis schlägt. Ihr müsst allerdings bei Youtube angemeldet sein, da es einer Altersbeschränkung unterliegt.

Auch Lenovo zeigt ein Handheld: Im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES) 2021 stellte Technologie-Hersteller Lenovo ebenfalls ein Gerät vor, dass an die Switch erinnert. Es hört auf den Namen LaVie Mini und soll mit modernster Intel-Hardware ausgestattet werden. Mehr dazu erfahrt ihr in unserer Zusammenfassung zur CES 2021:

Switch-PC und RGB-Maske von Razer - Das war die CES 2021 8:00 Switch-PC und RGB-Maske von Razer - Das war die CES 2021

Ob wir das Lenovo-Handheld tatsächlich zu Gesicht bekommen, steht aber auf einem anderen Blatt. So hatte Dell vor einem Jahr auf der CES 2020 mit dem Alienware Ufo ein ähnliches Konzept vorgestellt, nur haben wir seither nichts mehr von dem handgerechten Mini-PC gehört.

Cyberpunk 2077 mit 30+ FPS

Das Aya Neo soll dagegen wie erwähnt bereits zeitnah ausgeliefert werde. Dem Video zufolge erreicht es in der Demo-Version von Cyberpunk 2077 die meiste Zeit über rund 30 bis 35 Bilder pro Sekunde.

Dazu wurden allerdings die niedrigst möglichen Detaileinstellung gewählt. In der Videobeschreibung heißt es zudem, dass der Akku reichen soll, um Night City 2,5 Stunden erleben zu können.

GameStar in Zahlen: Cyberpunk 2077 hat das Spiele-Jahr 2020 klar dominiert. Was es sonst noch für Tops und Flops gab, erfahrt ihr in unserem Plus-Video:

GameStar (Plus) in Zahlen 2020: Tops, Flops - und sehr viel Cyberpunk PLUS 1:00:39 GameStar (Plus) in Zahlen 2020: Tops, Flops - und sehr viel Cyberpunk

Kommt für euch das Spielen auf einem PC-Handheld in Frage? Oder zockt ihr bevorzugt am Schreibtisch mit Maus und Tastatur? Schreibt es gerne in die Kommentare!

zu den Kommentaren (39)

Kommentare(39)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.