Boxenstopp - Hellgate: London

Das Action-Rollenspiel Hellgate: London von den Flagship Studios steht im Laden und Michael Graf riskiert einen Blick - Nicht in die Hölle, sondern in die Spielverpackung. Neben den sprachlichen Unterschieden in Zwischensequenzen und im Gespräch mit NPCs werden außerdem Systemanforderungen und Vista-Vorteile erklärt.

von Michael Obermeier,
02.11.2007 16:47 Uhr

Das Action-Rollenspiel Hellgate: London von den Flagship Studios steht im Laden und Michael Graf riskiert einen Blick - Nicht in die Hölle, sondern in die Spielverpackung. Neben den sprachlichen Unterschieden in Zwischensequenzen und im Gespräch mit NPCs werden außerdem Systemanforderungen und Vista-Vorteile erklärt.

Das kostenlose Boxenstopp-Video finden Sie wie gewöhnlich hier. Premium-Kunden können wie immer eine hochaufgelöste Version des Videos herunterladen. Den ausführlichen Test zu Hellgate: London lesen Sie in GameStar-Ausgabe 12/2007 und in unserer Magazin-Rubrik.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen