Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Was bringt die CES 2021? Täglich alle Hardware-Highlights und die wichtigsten Events

Auch dieses Jahr startet mit der Technikmesse CES. Wir zeigen euch täglich die spannendsten Highlights und sagen euch, welche Termine ihr nicht verpassen solltet.

von Nils Raettig,
14.01.2021 14:22 Uhr

Die Consumer Electronics Show (CES) wird 2021 corona-bedingt nur online statt wie gewohnt in Las Vegas abgehalten. PC- und Technik-Fans können sich aber dennoch auf viele Highlights freuen, die dann oft im Laufe des Jahres erscheinen.

In unserer Übersicht zu der großen Technikmesse findet ihr regelmäßig aktuelle Highlights, außerdem nennen wir euch alle wichtigen Termine und geben einen Ausblick auf die Schwerpunkte der Messe.

Am dritten Tag stand eher kuriose Hardware wie die Atemmaske von Razer mit Extrafunktionen und ein liebenswerter Haustierroboter im Mittelpunkt, aber seht selbst!

Wenn euch selbst Hardware-Highlights auffallen, die ihr besonders bemerkenswert findet, schreibt es gerne in die Kommentare! Wir nehmen sie gegebenenfalls in den Artikel mit auf.

Schnell-Navigation

Unsere Highlights vom dritten Tag (13. Januar)


Unsere Highlights vom zweiten Tag (12. Januar)

Unsere Highlights vom ersten Tag (11. Januar):

Allgemeine Infos:

CES 2021: Unsere Highlights vom dritten Tag

Auch an Tag drei hat die CES wieder spannende und vor allem ungewöhnliche Neuerungen zu bieten. Mit der Corona-Pandemie und Haustieren widmen wir uns diesmal zwei Bereichen, die nichts mit Spieler-Hardware zu tun haben.

Razer: Die "smarteste Maske der Welt" - selbstverständlich mit RGB

In Corona-Zeiten spielen Masken eine große Rolle, kein Wunder also, dass sich immer mehr Hersteller besondere Varianten einfallen lassen. Razer treibt diesen Ansatz mit dem Project Hazel jetzt auf die Spitze.

Das Wichtigste zur Maske vorab: Die wesentlichen Funktionen wie das Abhalten von Flüssigkeiten, eine aktive Belüftung mit austauschbaren Filtern oder hohen Tragekomfort hat Razer laut eigenen Angaben im Blick. Durch spezielle Extras wie eine Funktion zur Auto-Sterilisierung per UV-Licht während des Ladevorgangs (dazu gleich mehr) soll sie sich hier sogar von anderen Masken abheben.

CES 2021 - Razer Project Hazel: Smarte Corona-Maske mit RGB 2:11 CES 2021 - Razer Project Hazel: Smarte Corona-Maske mit RGB

Ergänzt wir das Ganze durch Funktionen wie eine größtenteils transparente Oberfläche, um das Gesicht trotz Maske sehen zu können und ein integriertes Mikro sowie einen Verstärker. Das soll die Verständlichkeit beim Sprechen verbessern.

Die Stromversorgung wird außerdem für die beiden Beleuchtungszonen mit RGB-LEDs benötigt. Das soll die Maske nicht nur persönlicher machen, sondern auch in dunklen Umgebungen dabei helfen, sich gegenüber anderen auszudrücken. Zum Preis und Release der Maske hat sich Razer bislang nicht geäußert.

Vanguard Industries: Ein Haustier namens Moflin, das keine Häufchen macht

Ein Innovation Award der CES geht in diesem Jahr an das japanische Unternehmen Vanguard Industries. Damit wird der Haustierroboter Molfin geehrt, dessen Kickstarter-Ziel bereits im September 2020 zu über 3.000 Prozent erreicht wurde.

Es handelt sich um einen KI-gesteuerten Roboter, der auf den ersten Blick etwas an einen kleinen Hamster erinnert. Molfin soll in der Lage dazu sein, sich wie ein echtes Tier auf Basis seiner Umgebung weiterzuentwickeln sowie emotionale Fähigkeiten und eine eigene Persönlichkeit zu entwickeln.

CES 2021 - Haustierroboter Molfin mit emotionalen Fähigkeiten 0:38 CES 2021 - Haustierroboter Molfin mit emotionalen Fähigkeiten

Um ihn besonders liebenswert zu machen, setzte Vanguard Industries dabei laut eigenen Angaben auf »warmes, weiches Fell, niedliche Geräusche und bezaubernde Bewegungen, die man für immer lieben will«. Die ersten Modelle sollen im März 2021 an Kickstarter-Unterstützer ausgeliefert werden.

Asus: Großer 4K-TFT mit HDMI 2.1 und 144 Hertz

Mit dem PG32UQ hat Asus auf der CES ähnlich wie bereits Viewsonic einen 32-Zoll-Monitor vorgestellt, der die 4K-Auflösung mit einer hohen Bildwiederholrate von 144 Hertz kombiniert. Während Viewsonic aber auf die noch seltenen Mini-LEDs und HDMI 2.0 setzt, nutze Asus stattdessen HDMI 2.1 und ein klassisches IPS-Panel.

Was bringt der neue HDMI-Standard? HDMI 2.1 bietet unter anderen eine deutlich gestiegene Bandbreite. Das ermöglicht auch per HDMI statt nur per DisplayPort höhere Auflösungen und Bildwiederholraten wie die 4K-Darstellung mit 120 Hertz. Dazu benötigt ihr aber eine passende Grafikkarte (AMD Radeon RX 6000, Nvidia Geforce RTX 3000).

CES 2021 - Asus PG32UQ: Großer 4K-TFT mit HDMI 2.1 0:27 CES 2021 - Asus PG32UQ: Großer 4K-TFT mit HDMI 2.1

Der 4K-Bildschirm unterstützt den VESA-Standard DisplayHDR 600, in wie vielen Zonen die Beleuchtung lokal gedimmt werden kann (was für die HDR-Darstellung sehr wichtig ist), hat Asus aber nicht bekannt gegeben. Neben FreeSync Premium Pro ist der TFT auch G-Sync-Compatible. Als Erscheinungstermin wird das späte erste Quartal 2021 genannt, der Preis ist noch unbekannt.

1 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (91)

Kommentare(91)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.