Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Chaos in der Simulation - So schummelt SimCity

Geschönte Einwohnerzahlen

Unsere Beispielstadt hat angeblich rund 120.000 Einwohner. Davon arbeiten aber nur knapp 12.000. Kinder bzw. Schüler zählen nicht in die Statistik. Wir experimentieren mit der unteren Einkommensschicht (EKS), beobachten ein Haus jeder Dichte, warten bis es die maximale Einwohnerzahl hat und reißen es dann ab.

Chaos in der Simulation - Einwohnerzahlen-Test ansehen

Fazit: Die in der Statistik angegebene Einwohnerzahl hat mit der »simulierten« Realität wenig am Hut - sie wird künstlich nach oben korrigiert. In welchem Verhältnis das geschieht, ist nicht völlig klar, die Skalierung erfolgt auch nicht linear. Nach unseren Erfahrungen werden circa 90 Prozent der Einwohner lediglich als Zahl dargestellt. Von den laut Lucy Bradshaw bis zu 100.000 simulierten Sims sind wir auch nach über 200 Stunden weit entfernt.

Fragwürdige Feuerwehr-KI

Nun observieren wir unsere Feuerwache. Es dauert nicht lange und jemand kokelt sein Haus an. Feuerwehr Eins ist am Start. Unterdessen bricht ein zweiter Brand aus. Feuerwehr zwei macht sich prompt auf den Weg.

Der Haken: Feuerwehr zwei fährt nicht zu Brand zwei - sie braust stattdessen zu Brand eins. Nachdem Feuerwehr eins den ersten Brand gelöscht hat, fahren dann aber beide zu Brand zwei, oder? Denkste! Mittlerweile ist nämlich Brand drei ausgebrochen - und da der näher dran ist als Brand zwei, fahren beide Löschzüge einträchtig hin. Brand zwei zerlegt derweil in Ruhe das Haus.

Feuerwehr-Chaos #1 Feuerwehr eins löscht fleißig, Feuerwehr zwei macht sich erst nach Ausbruch von Brand zwei auf den Weg.

Feuerwehr-Chaos #2 Feuerwehr zwei bei Brand eins, während Brand zwei ungestört wütet. Ein paar Autos stehen im Weg – also greift sie gar nicht erst ein.

Feuerwehr-Chaos #3 »Schau mal da vorn brennt’s auch!« – »Die anderen brennen aber schon länger.« – »Ach, die gewöhnen sich dran.«

Müllwagen entsorgen nicht richtig

Wir nehmen in unserer 147.000-Seelen-Stadt eine voll ausgebaute Müllabfuhr unter die Lupe und stellen fest: Einige Müllwagen fahren immer wieder die gleiche Straße hoch und runter - allerdings ohne dabei den Müll mitzunehmen. Am Ende eines jeden Tages sehen sich die insgesamt 16 Müllwagen nicht in der Lage, den gesamten Müll abzuholen.

Müll-Chaos #1 Bis 13.57 hat die Müllabfuhr immerhin etwas mehr als die Hälfte geschafft.

Müll-Chaos #2 Ringelpietz mit Anfassen: Alle Müllwagen in einer Reihe – nur die Mülltonnen sind woanders.

Müll-Chaos #3 3.125 Mülleimer stehen noch rum. Wir würden im Gegenzug gern das Gehalt der Kehrichträumer streichen.

Sims ziehen immer den Kürzesten

Wenn Lieferfahrzeuge nicht mehr durchkommen und Fabriken ohne Material dastehen, das Ölkraftwerk kein Öl mehr kriegt und in der Stadt das Licht ausgeht - spätestens dann fragen wior uns, warum alle Sims immer die gleichen Straßen nehmen und leere Ausweichrouten meiden wie der Teufel das Weihwasser.

Der Hauptgrund für die allgegenwärtigen Verkehrsprobleme besteht nämlich darin, dass Sims konsequent den kürzesten Weg nehmen, auch wenn ein klitzekleiner Umweg doppelt oder dreimal so schnell wäre. Die Folge: Hauptverkehrsadern sind hoffnungslos verstopft, Ausweichstraßen bleiben vollkommen ungenutzt. Der gemeine Sim steht gerne im Stau. Immerhin hat Maxis inzwischen einen entsprechenden Patch angedeutet.

Verkehrsinfarkt Einmal Frontscheibe polieren gefällig? Zeit hat man in diesem Stau genug.

Feldweg-Alternative? Dumm wie fünf Meter Feldweg: Der gemeine Sim peitscht seine Blechdose lieber durch den Dreck anstatt die Hauptstraße zu nutzen.

2 von 2

nächste Seite



Kommentare(224)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen