Alle Cheats für The Witcher 3 auf dem PC: Unendlich Geld & alle Items

Auch für The Witcher 3 gibt es Cheats. Die sind aber gar nicht so leicht einzugeben. Wir verraten euch, was ihr tun müsst, um in dem Rollenspiel zu schummeln.

von Fabiano Uslenghi,
18.05.2020 18:30 Uhr

Auch Hexer Geralt hat seine dunklen Seiten. Wieso also nicht einfach mal ein paar harmlose Cheats ausprobieren? Auch Hexer Geralt hat seine dunklen Seiten. Wieso also nicht einfach mal ein paar harmlose Cheats ausprobieren?

Cheats waren früher einmal deutlich zugänglicher. In modernen Spielen werden die Mogel-Codewörter häufig so gut es geht versteckt, auch da viele aktuelle Spiele eine stärkere Online-Anbindung haben. Doch selbst ohne Multiplayer ist eine einfache Cheat-Mechanik längst nicht mehr alltäglich. Für The Witcher 3 gibt es etwa gar keine offensichtliche Möglichkeit zur Code-Eingabe.

Das heißt aber nicht, dass es nicht möglich ist! Tatsächlich gibt es für The Witcher 3 sogar eine ganze Reihe an Schummeleien, die eigentlich den Entwicklern vorbehalten waren. Trotzdem kann im Grunde jeder in The Witcher 3 cheaten.

Wir verraten euch alle Cheat-Codes, die es im Spiel gibt. Und falls ihr nicht wisst, wie ihr die Mogeleien eigentlich aktiviert, dann erklären wir weiter unten in diesem Artikel auch noch, wie man überhaupt Witcher-Cheats im Spiel eingibt.

Alle Cheats zu The Witcher 3

Sobald ihr die Entwicklerkonsole im Spiel öffnen könnt (sie sollte am oberen Rand ausklappen), braucht ihr nur den richtigen Code eingeben. Damit lässt sich euer Abenteuer wahlweise deutlich vereinfachen. Manchmal helfen die Cheats aber auch dabei, unnötiges Backtracking zu verhindern.

Cheats für Kämpfe

  • god: Ihr werdet unsterblich.
  • healme: Ihr werdet komplett geheilt.
  • killall: tötet sofort alle Gegner, die gegen euch kämpfen.
  • likeaboss: Euer Schaden beträgt immer 40 Prozent des maximalen Lebens des Gegners.
  • dismember: Der anvisierte NPC wird verstümmelt
  • Cat(0/1): Aktiviert (1) oder deaktiviert (0) die Nachtsicht.
  • Drunk(0/1): Aktiviert (1) oder deaktiviert (0) Geralts Trunkenheit. Dadurch werden gelegentlich auch andere Gesprächsoptionen aktiv.

Cheats zum stärker werden

  • setlevel(X): Euer Level wird die entsprechende Zahl in der Klammer.
  • levelup: Ihr steigt ein Level auf.
  • addexp(XX): Ihr bekommt soviel Erfahrungspunkte, wie die Zahl in der Klammer beträgt.
  • addabl('ID'): Ihr erhaltet einen spezifischen Buff, der von der ID bestimmt wird.
  • rmvabl('ID'): Dieser Cheat entfernt den entsprechenden Buff.
  • addskillpoints(X): Ihr bekommt sofort die entsprechende Anzahl an Skillpunkten.
  • buffme('ID', X): Auch hierdurch werdet ihr gebufft, könnt anstatt X aber die Dauer in Sekunden angeben.
  • cleardevelpo: Dieser Cheat setzt Geralt komplett zurück.

Mehr Items und mehr Geld

  • addkeys: Ihr bekommt alle Schlüssel zu jeder Tür im Spiel.
  • addmoney(X): Ihr bekommt soviel Geld wie ihr wollt, eben Summe X eurer Wahl.
  • removemoney(X): Damit wird euch soviel Geld wieder abgezogen, wie in der Klammer steht.
  • additem('ID', X): Ihr bekommt das Item, mit der entsprechenden Item-ID. X bestimmt die Anzahl.
  • removeitem('ID'): Das Item mit der entsprechenden ID wird einmal aus eurem Inventar entfernt.
  • witchcraft: Ihr bekommt JEDES Item im Spiel einmal. Kann zu Abstürzen führen.

Wer den Geldsack des Hexers füllt, kann damit jede Menge tolle Sachen kaufen. Oder ihr erschummelt euch die einfach auch gleich. Wer den Geldsack des Hexers füllt, kann damit jede Menge tolle Sachen kaufen. Oder ihr erschummelt euch die einfach auch gleich.

Cheats für die Open World

  • spawn('ID', X, Y, true/false): Ihr spawnt einen NPC, welchen entscheidet ihr mithilfe der entsprechenden ID (oft der Charakternamen, also zum Beispiels 'Triss'). X bestimmt die Anzahl, Y wie weit von euch entfernt der NPC aufploppt. Mit true wird er freundlich, mit false euer Feind.
  • makeitrain: Ihr löst einen Sturm aus.
  • stoprain: Ein Sturm wird sofort beendet.
  • ShowAllFT(0/1): Ihr blendet sofort alle Schnellreisepunkt ein (1) oder aus (0).
  • ShowPins(0/1): Auf der Karte werden alle existierenden Pins ein- (1) oder ausgeblendet (0).
  • staminapony: Ihr beschwört ein Pferd, mit unendlicher Ausdauer.
  • instantMount('horse'): Ihr werdet sofort auf den Rücken eines Pferdes teleportiert.
  • appearance('ID'): Der anvisierte NPC bekommt sofort das Aussehen der entsprechenden ID.
  • ShowKnownPins(0/1): Bekannte Pins auf der Karte werden an- (1) oder ausgeschaltet (0).
  • AllowFT(0/1): Ihr könnt von überall schnellreisen (1), oder eben nicht mehr (0).
  • gotoWyzima: Ihr werdet sofort nach Wyzima gebracht. Funktioniert auch mit Novigrad, Skellige, KaerMohren, Prolog und PrologWinter.
  • XY(X, Y): Teleportiert euch zu dem Punkt mit dem entsprechenden Breiten (X)- und Längengrad (Y).
  • SpawnHorse: Es erscheint ein Pferd.
  • spawnBoatAndMount: Es erscheint ein Boot und ihr setzt euch direkt hinein.
  • changeweather('ID'): Ihr ändert das Wetter zur enstprechenden Wetter-ID.
  • settime(D, H, M, S): Ihr stellt das Datum komplett um und bestimmt Tag (D), Stunde (H), Minute (M) und Sekunde (S). Buchstaben werden durch die jeweilige Zahl ersetzt.
  • TM(X): Ihr könnt die Zeit verlangsamen, oder beschleunigen. X steht für den Multiplikator. 0,5 würde die Dauer halbieren, 2 verdoppeln.

Cheats für Gwent:

  • secretgewint: Ihr startet sofort eine Runde Gwent.
  • winGwint(true/false): Ihr gewinnt (true) sofort eine Runde Gewnt, oder verliert sofort (false).
  • addgwintcards: Ihr bekommt sofort alle Gwent-Karten.

Die Gwent-Cheats funktionieren natürlich nur in The Witcher 3. Wer bei Gwent im Online-Spiel abkassieren will, muss das auf ehrlich Art machen. Die Gwent-Cheats funktionieren natürlich nur in The Witcher 3. Wer bei Gwent im Online-Spiel abkassieren will, muss das auf ehrlich Art machen.

Geralts aussehen verändern:

  • Ciri: Ihr spielt mit Ciri anstatt mit Geralt.
  • Geralt: Ihr spielt mit Geralt anstatt mit Ciri.
  • shave: Geralts Gesicht ist sofort glattrasiert.
  • settattoo(0/1): Geralt bekommt sein Tattoo aus The Witcher 2 (1), oder eben nicht (0).
  • addhair1: Geralts Frisur wird verändert. 1 ist normal, 2 ist der Pferdeschwanz, 3 ist lang und offen.
  • addhairDLC1: Geralt bekommt eine Frisur aus einem DLC. 1 ist locker und kurz, 2 ist der Vokuhila und 3 ist der Rebellen-Look.
  • setbeard(X,Y): Ihr könnt damit die Länge von Geralts Bart bestimmen. 0,0 ist glatt, 0,4 ist ganz lang und 1 ist mittellang.
  • WitcherHairstyle(1/2/3): Auch damit wird Geralts Haupthaar angepasst.
  • setcustomhead('ID'): Geralts Kopf wird durch einen anderen ersetzt. Die ID legt fest, welcher Kopf erscheint.
  • removecustomhead: Der aktuelle Kopf von Geralt wird auf den normalen zurückgesetzt.

Cheats für die Oberfläche

  • fadeout: Der Bildschirm wird langsam schwarz.
  • fadein: Wenn der Bildschirm schwarz ist, wird er hierdurch langsam wieder normal.
  • dlgshow: Das HUD-Interface wird komplett ausgeblendet.
  • dlghide: Das HUD-Interface wird wieder angezeigt.
  • testpause: Das Spiel wird pausiert.
  • testunpause: Die Pause wird deaktiviert.
  • ToggleCameraAutoRotation: Die automatische Bewegung der Kamera wird ausgeschaltet.

Wie kann man in The Witcher 3 überhaupt cheaten

Solltet ihr The Witcher 3 auf der PS4 oder Xbox One spielen, dann sieht es leider schlecht aus. Auf dem PC gibt es aber ein paar Tricks, um das Cheaten zu ermöglichen. Denn ihr könnt Zugriff auf die Entwicklerkonsole erlangen, also dem Tool, das die Entwickler zum Testen ihrer Inhalte verwenden. Und das macht ihr folgendermaßen:

1. Installiert eine Debug-Console-Mod

Die erste Mod, um die Konsole zu aktivieren, existierte schon wenige Wochen nach dem Release von The Witcher 3. Seitdem wurde das Spiel aber regelmäßig geupdatet, wodurch neue Probleme entstanden. Die aktuellste Spiel-Version auf dem PC trägt bereits die Versionsnummer 1.32. Deshalb braucht ihr eine Mod, die mit dieser Version funktioniert. Es empfiehlt sich also beispielsweise die Native Debug Console for 1.32 Patch auf Nexusmods.com.

  • Ladet den Datei-Ordner für die Modifikation runter.
  • Entpackt alle Dateien auf euren Rechner.
  • Kopiert die Dateien in den entsprechenden Witcher-3-Ordner.
  • Auf Steam: Programme (x86)\ Steam\steamapps\common\The Witcher 3\bin\.
  • Auf GOG: Programme (x86)\GOG Galaxy\Games\The Witcher 3\bin\.
  • Überschreibt in den beiden Ordnern die Datei general.ini (legt euch aber ein Backup an).

Wenn ihr das Spiel jetzt startet, solltet ihr die Debug Console im Spiel öffnen können. Macht das aber erst im eigentlichen Spiel und nicht im Hauptmenü. Um die Konsole zu öffnen müsst ihr die richtige Taste auf der Tastatur drücken. In Deutschland ist das normalerweise die Ö-Taste. Funktioniert das nicht, probiert die F2-Taste oder lasst die Mod beiseite und setzt auf manuelle Eingabe.

2. Aktiviert die Konsole manuell

Die zweite Methode ist die etwas eingängigere. Eigentlich braucht ihr nämlich gar keine Mod, um in The Witcher 3 und Version 1.32 Cheats eingeben zu können. Ihr könnt die notwendige Datei nämlich auch einfach selbst anpassen.

  • Sucht den entsprechenden Witcher-3-Ordner auf eurem PC.
  • Auf Steam: Programme (x86)\ Steam\steamapps\common\The Witcher 3\bin\config\base.
  • Auf GOG: Programme (x86)\GOG Galaxy\Games\The Witcher 3\bin\config\base.
  • Öffnet hier jeweils die Datei general.ini (legt euch aber vorher ein Backup an).

Sobald ihr diese Textdatei offen vor euch habt, sucht nach der Kategorie [General]. Sobald ihr sie gefunden habt, kopiert direkt darunter einfach den folgenden Text rein:

DBGConsoleON=true

Denkt daran, die Datei zu speichern. Im Normalfall solltet ihr die Konsole danach im Spiel öffnen können. Drückt dafür wie bereits oben beschrieben die Ö-Taste. Sollte nichts passieren, probiert die Methode mit der Modifikation.

zu den Kommentaren (47)

Kommentare(47)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen