Nostalgie pur: Winamp-Museum lässt euch 65.000 Skins durchstöbern

Wer die Vergangenheit nicht nur akustisch, sondern auch visuell wiederbeleben will, kann sich an massig Winamp-Skins sattbrowsen. Oder sie installieren.

von Christian Just,
05.09.2020 16:19 Uhr

Winamp lebt! Und wie in den 00ern könnt ihr euren Mediaplayer mit zahlreichen Skins verschönern. Winamp lebt! Und wie in den 00ern könnt ihr euren Mediaplayer mit zahlreichen Skins verschönern.

Winamp war einst der Musik-Player schlechthin und flimmerte seit den späten 90ern auf vielen Röhrenmonitoren. MP3s lagen im Trend, wir tauschten unseren CD-Walkman gegen einen handlichen MP3-Player - und den unhandlichen Windows Media Player gegen das praktische Winamp. Auf LAN-Partys ließen wir uns von Linkin Park und Metallica in Ekstase rocken, während wir Counter-Strike oder Starcraft spielten.

Und jeder hatte seine Lieblings-Skins für Winamp - von den liebsten Spielen, Filmen und Musikern über futuristische Designs bis hin zu mühevoll gestalteter Pixel Art... es gab gefühlt nichts, was es nicht gab.

Wer sich diese Zeit nochmal richtig vor Augen führen möchte, findet im Winamp-Museum nun eine gigantische Sammlung von rund 65.000 Winamp-Skins. Das Projekt stammt von Jordan Eldredge, der seine Sammlung zuvor den Daten-Archäologen von Internet Archive zur Verfügung stellte.

Link zum Twitter-Inhalt

Auf der neuen Website fällt das Browsen durch die Skins um einiges leichter, auch weil euch eine recht intelligente Suche dabei hilft. Ihr könnt in der Suchleiste etwa die Farbe eures Wunsch-Skins eingeben, woraufhin euch die Website entsprechende Ergebnisse ausspuckt.

Skins selbst installieren

Ihr müsst euch nicht auf Gucken beschränken. Die Skins lassen sich auch downloaden und auf euer Winamp anwenden. Ihr könnt euch das Programm in der Version 5.8 direkt auf der offiziellen Website herunterladen. Anschließend gebt ihr in den Optionen einfach den Pfad der Skins an, um darauf zuzugreifen.

Wenn euch das nur der Nostalgie wegen zu umständlich ist, bietet das Skin-Museum auch einen Winamp-Webplayer, der sich mit den Skins bestücken lässt. Wählt dafür einfach eine Vorlage eurer Wahl und betätigt am unteren Bildrand den entsprechenden Schalter.

Indes ist die Community am Werk, um Winamp auch im Jahr 2020 noch weiterzuentwickeln. Das Winamp Community Update Project setzt sich das Ziel, auf der 5.6er-Version des Mediaplayers aufzubauen und in diesem Prozess ein eigenes, Winamp-kompatibles Programm zu erschaffen.

zu den Kommentaren (67)

Kommentare(67)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.