Earthblade ist das neue Spiel von den Machern des Ausnahme-Hits Celeste

Das nächste Projekt des Celeste-Entwicklers nennt sich Earthblade und ein erstes Artwork gibt bereits einige Einblicke in die Spielwelt.

von Mathias Dietrich,
20.04.2021 08:08 Uhr

Dass der Entwickler von Celeste Extremely OK Games bereits seit Längeren an einem neuen Spiel arbeitet, ist kein Geheimnis. Jetzt hat er dessen Namen offiziell enthüllt: Earthblade. Allerdings rückt das Team nach wie vor nur wenige Details heraus, sondern präsentiert stattdessen ein erstes Artwork zusammen mit einem Teil des Soundtracks.

Link zum Twitter-Inhalt

Was sagt das erste Artwork über das Spiel aus?

Der Entwickler selbst erklärte bisher nur, dass es sich bei Earthblade um ein 2D-Actionspiel mit Erkundung handelt, das in einer nahtlosen Pixelwelt stattfinden wird. Bei dieser Beschreibung fällt uns vor allem der Begriff »Metroidvania« ein. Denn Vertreter dieses Genres sind häufig nicht nur 2D-Actionspiele, auch in ihnen nimmt die Erkundung der Spielwelt eine wichtige Position ein.

Da das Team selbst sich noch nicht zum Gameplay äußert, können wir auf Basis des ersten Artworks nur Vermutungen anstellen. Auf dem sehen wir ein dicht bewachsenes Gebiet. Im Vordergrund befindet sich eine kleine Holzhütte, im Hintergrund hingegen sehen wir den Mond, sowie ein Konstrukt aus Türmen.

Die Details sind besonders interessant!

So seht ihr eine humanoid wirkende Figur, die eine Art blau leuchtendes Schwert hält. Bei diesem Charakter könnte es es ich um den Helden des Spiels handeln. Zudem lassen sich ein durchaus großer Vogel sowie ähnlich gewaltige Insekten erkennen.

Das Gameplay: Dadurch können wir wohl auch davon ausgehen, dass es ein Kampfsystem geben wird, das auf Nahkämpfe setzt. Als Gegner könnten die zu erkennenden Lebewesen herhalten. Und der Perspektive nach zu urteilen, bekommen wir es dann wohl auch mit durchaus riesigen Bossgegnern zu tun.

Die Welt: Euer Abenteuer scheint hingegen in einem dem europäischen Mittelalter nachempfundenen Fantasy-Setting stattzufinden. Besonders interessant ist hierbei das Turmkonstrukt, das von seiner Form her einem gewaltigen Schwert gleicht. Die Türme selbst scheinen wie aus dem Boden zu wachsen und ein Teil der Natur zu sein. Wir gehen davon aus, dass wir dieses Konstrukt im Spielverlauf erkunden werden.

Auch Technik gibt es: Gleichzeitig sehen wir einige Ballons und gar ein Luftschiff in der Nähe des Bauwerks. Es gibt also durchaus fortgeschrittene Technik in der Spielwelt. Und die Luftschiffe selbst könnten gar als Schauplatz für einige Level herhalten.

Wann erscheint Earthblade?

Das Spiel hat bisher noch keinen Release-Termin. Der Entwickler gibt nicht einmal einen groben Zeitraum an. Er erklärte in seiner Ankündigung zudem, dass es noch eine ganze Weile dauern kann, bis er mehr Informationen zu Earthblade veröffentlichen wird.

Skytorn - Entwickler von Celeste cancelt Metroidvania   11     0

Mehr zum Thema

Skytorn - Entwickler von Celeste cancelt Metroidvania

Extremely OK Games arbeitete bereits an einem neuen Titel nach Celeste. Der wurde allerdings wieder eingestellt. Wir sind daher gespannt, wie es mit Earthblade weitergeht.

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.