AMD ist der große Sieger bei den European Hardware Awards

Die European Hardware Association hat gewählt: Ryzen 9 3950X und Co. sind die besten Produkte des Jahres. Und auch AMDs Grafikkarten glänzen.

von Alexander Köpf,
30.06.2020 18:30 Uhr

Europäische Journalisten haben die besten Hardware-Produkte des Jahres gewählt. Europäische Journalisten haben die besten Hardware-Produkte des Jahres gewählt.

Die diesjährigen Gewinner der European Hardware Awards stehen fest! Und der große Sieger ist...Trommelwirbel: AMD, sowohl bei Desktop-Prozessoren mit der dritten Generation Ryzen-Prozessoren als auch bei Grafikkarten mit den Navi-Chips.

Was sind die European Hardware Awards überhaupt? Die European Hardware Awards werden von der European Hardware Association (EHA) vergeben. Die EHA wiederum wurde vor sechs Jahren gegründet und ist ein Verbund verschiedener europäischer Publikationen. Dazu zählen unter anderem KitGuru, iO-Tech, Hardware Info und aus Deutschland die Kollegen von Hardwareluxx.

Insgesamt rund 100 Redakteure haben bereits im April ihre Favoriten in 42 Kategorien nominiert, aus den Finalisten wurden nun die Sieger ermittelt.

Die beste CPU

(Bildquelle: EHA) (Bildquelle: EHA)

Nicht völlig überraschend wurde der Ryzen 9 3950X zur besten CPU des Jahres 2020 gewählt, denn er bringt mit 16 Kernen und 32 Threads eine nie dagewesene Kernzahl auf den Mainstream-Desktop. Und das sogar noch mit Taktraten von nominell bis zu 4,7 GHz in der Spitze. Die Pressevertreter geizten zum Release im November 2019 daher auch nicht mit Superlativen.

Das beste Gaming-Produkt

Dazu wurde der Ryzen 5 3600 gewählt. Der Sechskerner muss sich in Sachen Spiele-Leistung nicht hinter seinen großen Brüdern verstecken, ist dazu aber günstiger und bietet samt virtueller Kernverdoppelung auch ausreichend Rechenpower im alltäglichen Betrieb.

Wollt ihr wissen, was uns mit Ryzen 4000 erwartet? Alle Infos, Leaks und Gerüchte erfahrt ihr hier:

AMD Ryzen 4000 Specs & Release   67     4

Mehr zum Thema

AMD Ryzen 4000 Specs & Release

Das Produkt des Jahres und die beste Technologie

Wenn schon so viele Ryzen-Produkte in wichtigen Kategorien gewinnen, ist es wenig überraschend, dass auch das komplette Ryzen-3000-Portfolio einen Preis abräumt. So wird AMD Ryzen 3000 zum Produkt des Jahres 2020 gekürt. Außerdem zeichnet die EHA das Chiplet-Design der Zen-2-Architektur als beste neue Technologie aus.

Die beste GPU

(Bildquelle: EHA) (Bildquelle: EHA)

Als bester Grafikchip des Jahres wurde Navi 10 ausgezeichnet, der in den Radeon RX 5700 XT und RX 5700 steckt. Der wird zwar auch in der Radeon RX 5600 (XT) verbaut, findet als solche jedoch keine extra Erwähnung.

Viele weitere Gewinner: AMD ist zwar der große Gewinner der European Hardware Awards, aber beileibe nicht der einzige. So wurden auch noch der beste Gaming-Stuhl, das beste Gaming-Headset und vieles mehr gekürt. Die vollständige Siegerliste könnt ihr auf der Homepage der EHA nachschlagen.

zu den Kommentaren (112)

Kommentare(112)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen