Epic Games - Unzufrieden mit Verwendung der Unreal Engine 3

von Michael Obermeier,
22.03.2007 11:08 Uhr

Epic-Mitbegründer Cliff »CliffyB« Bleszinski ist sehr unzufrieden mit der monotonen Verwendung der von seinem Studio entwickelten Unreal Engine 3. Gegenüber 1UP.com sagt Bleszinski wörtlich: »It frustrates the shit out of me«

Auch wenn Epic Games und die Unreal Engine ihre Wurzeln im Action-Bereich haben, stört es Bleszinski, dass viele Entwickler die vielseitige Engine fast ausschließlich für Ego-Shooter einsetzen. Seiner Meinung nach sollte es mehr Projekte wie ein bislang noch namenloses Final Fantasy-Spiel von Square Enix geben, welches die Technologie für ein Rollenspiel verwendet.

Viel wahrscheinlicherer als CliffyBs selbstlose Sorge um Innovationen im Spiele-Sektor ist aber vermutlich die Furcht vor Epic-Konkurrenz im Shooter-Genre.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen